Haupt / Pankreatitis

Welche Kräuter trinken bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse?

Pankreatitis

Die Therapie der Pankreaspathologie ist durch einen komplexen und integrierten Ansatz gekennzeichnet. Medikamente und strenge Diät sind obligatorisch. Zur Erleichterung des Wohlbefindens schließt der Gebrauch von Methoden der traditionellen Medizin auf Kräutermedizin nicht aus. In unserem Artikel erfahren Sie, welche Kräuter bei Pankreatitis zum Einsatz kommen.

Was kräuter nicht nehmen können

Die Behandlung von Pankreatitis mit Folk-Methoden muss mit Vorsicht angegangen werden, da einige Kräuter die Krankheit nicht nur fördern, sondern auch verschlimmern können. Da sie die Arbeit der Bauchspeicheldrüse negativ beeinflussen. Bevor Sie mit pflanzlichen Heilmitteln beginnen, müssen Sie nicht nur die Auswirkungen auf den Körper sorgfältig prüfen, sondern auch einige ihrer gesundheitlichen Merkmale kennen. Daher sind einige Kräuter mit Steinen in der Gallenblase völlig inakzeptabel, da sie die Bewegung der Steine ​​und Leberschmerzen verursachen können.

Die Verwendung von Kräutern, die auf die Bauchspeicheldrüse anregend wirken, wird ebenfalls nicht empfohlen. Was Kräuter nicht mit der Erkrankung der Bauchspeicheldrüse eingenommen werden können, wird dem Arzt in der Regel zu hoch unerwünschten Pflanzen sagen:

  • Löwenzahnwurzel;
  • Wegerich;
  • Spirituosenaufgüsse von Kräutern.

Es ist zu beachten, dass bei Pankreasfunktionsstörungen Orangen, Johannisbeeren, Cranberry, Zitrone, Grapefruit und Traubensaft verboten sind.

Kräuter zur Linderung eines akuten Anfalls der Krankheit

Die akute Form der Pankreatitis sollte ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht entfernt werden. Wenn die Krankheit eine schwere Form angenommen hat, müssen Sie zunächst einen Arzt um Rat fragen und dann die erforderlichen Medikamente auswählen. Die Erste-Hilfe-Methode mit Kräutermedizin basiert auf folgenden Maßnahmen:

  • Legen Sie eine Erkältung im Bereich der Bauchspeicheldrüse an.
  • Bereiten Sie die folgende Tinktur vor: Nehmen Sie 1 TL. Kräuter von Elecampane, Huflattich, gießen 1 Tasse kochendes Wasser, während der Verschlimmerung sollten Sie den ganzen Tag über dreimal verwendet werden. Es wird empfohlen, mindestens 1 Monat zu trinken.
  • Die zweite Option für Kräutermedizin während der Verschlimmerung ist eine Infusion von Wermut, es darf nicht mehr als dreimal täglich getrunken werden. Das Rezept seiner Zubereitung: 1 EL. l Wermut gießen 1 Tasse kochendes Wasser.
  • Es ist nützlich, Rote-Bete-Saft, grünen Tee, Wacholderwurzeln, Dogrose-Infusion während der Zeit der Verschlimmerung zu trinken.
Es ist wichtig! Es ist unmöglich, während eines Angriffs ein heißes Bad zu verwenden, da dies für kurze Zeit Erleichterung bringt und der Schmerz mit mehr Kraft zurückkehrt.

Es ist jedoch zu beachten, dass eine Kräuterbehandlung nur in Kombination mit Medikamenten möglich ist.

Gebrauchte Kräuter

Bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse kann die Kräutermedizin verwendet werden, die krampflösend, schmerzstillend, adstringierend, antimikrobiell und entzündungshemmend wirkt. Sie können nicht nur in einer Apotheke konfektioniert kaufen, sondern sich auch selbst beschaffen. Die Kräuter für Pankreatitis und Cholezystitis sind:

  • Schöllkraut wirkt krampflösend;
  • Birke wird in Form von Infusionen oder Auskochen von Blättern verwendet;
  • Schafgarbe wirkt allgemein stützend;
  • Kalgan ist ein starkes Antiseptikum und wird häufig bei Entzündungen des Organs eingesetzt.
  • Johanniskraut regt den Darm an;
  • Löwenzahn wirkt entzündungshemmend. Pankreatitis kann nur mit Gras behandelt werden;
  • Mutterkraut, verwenden Sie nur den oberen Teil des Stammes oder der Blätter. Es wirkt entspannend;
  • Bohnen normalisieren die Darmflora, reduzieren den Cholesterinspiegel;
  • Maisnarben entfernen Schwellungen;
  • Centaury regt die Verdauung an;
  • Sophora stärkt die Wände der Blutgefäße, normalisiert die Durchblutung im Organ;
  • Kamille wirkt krampflösend.
Seltene Heilkräuter für die Bauchspeicheldrüse können Sie nicht nur in einer Apotheke kaufen, sondern auch zu Hause auf der Fensterbank anbauen.

Kräutergebühren

Bei der Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern werden häufig Verbindungen hergestellt. Die Sammlung von Kräutern hat eine stärkende Wirkung auf den Körper und normalisiert die Funktion des Magen-Darm-Trakts. Die effizientesten und sichersten Gebühren umfassen:

  • Kräutersammlung № 213, die Wermut, Johanniskraut, Klettenwurzel, Salbei, Kamille, Elecampane, Ringelblume, Schnur, Schachtelhalm umfasst. Mischen Sie die aufgeführten Kräuter im gleichen Verhältnis. Nehmen Sie 2 EL. l Sammlung, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser. In einem Wasserbad 15 Minuten dünsten, filtrieren. Dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 Monate lang trinken. Nach einem Monat Pause sollte die Behandlung wiederholt werden. Dieses Rezept ist sehr wirksam bei Pankreatitis. Wenn eine positive Wirkung während der Ruhezeit verschwindet und sich die Bauchspeicheldrüse wieder entzündet, beginnt die Therapie wieder.
  • Das folgende Rezept ermöglicht es Ihnen, die Verdauung zu normalisieren. Zur Zubereitung sollten Sie Johanniskraut, Kamille, Mutterkraut, Zitronenmelisse, Elecampanwurzel und Minze in gleichen Mengen verwenden. 1 TL Die resultierende Zusammensetzung gießt 1 Tasse kochendes Wasser. Anschließend im Wasserbad mindestens 15 Minuten köcheln lassen. Abkühlen, filtern Trinken Sie den ganzen Tag über in kleinen Portionen.
  • Das Rezept für die nächste Ernte umfasst die Verwendung von Süßholzwurzel, Löwenzahngras und Klette. Gleiche Teile der Kräuter glatt rühren, ½ l einfüllen. Wasser bei Raumtemperatur, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Bestehen Sie eine Stunde lang in einer Thermoskanne. Eine wichtige Voraussetzung für die therapeutische Wirkung ist die Verwendung von Infusionen ausschließlich in heißer Form.
  • Das folgende Rezept hilft dabei, die Funktion des Gastrointestinaltrakts zu normalisieren und eine Entzündung des Pankreas zu beseitigen: 1 EL. l Hypericum, Schafgarbe, Maisnarben, Kalgan. Alle gießen 1 Liter kochendes Wasser, wickeln Sie dann einen warmen Schal ein und bestehen Sie 60 Minuten lang. Dreimal 1 Glas trinken. Dies ist eine gute Zusammensetzung von Kräutern, die bei Pankreatitis einen langen Aufenthalt von mindestens 3 Monaten impliziert.
  • Die Medikamentensammlung "Elan" ist ein beliebtes Instrument, das für seine effektive therapeutische Wirkung bekannt ist. Es wirkt entzündungshemmend, krampflösend, regt die Verdauung an. Diese Mischung enthält Kräuter von Kochbananen, Johanniskraut, Kamille, Agrimony, Minze. 1 EL l Die resultierende Mischung gießt ½ l. kochendes Wasser. Bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln lassen, gefiltert, den ganzen Tag verwendet.

Mädesüß mit Pankreatitis

Mädesüß kann anstelle von Tee getrunken werden, es ist ziemlich einfach zuzubereiten. Es wird verwendet, um die Pankreasfunktion schnell wiederherzustellen und Schmerzen zu lindern. Um Tee zuzubereiten, sollte das Gras so klein wie möglich gemahlen werden, wobei häufig ein Mörtel dazu verwendet wird. Dann 2 EL. l Gehackte Kräuter gießen 1 Tasse leicht erhitztes Wasser. Die Verwendung von kochendem Wasser für diese Zwecke ist unerwünscht. Das Glas sollte über Nacht stehen, um darauf zu bestehen. Am Morgen müssen Sie sich durch das Sieb streuen.

Gekochter Tee aus dem Mädesüß sollte in 3 Dosen getrunken werden, meist morgens, nachmittags und abends. Ein Merkmal dieser Pflanze ist die freie Kombination mit Kräutern und Medikamenten. Um Schmerzen zu lindern und Entzündungen der Bauchspeicheldrüse zu beseitigen, wird die Kombination mit Ringelblume, Birkenblättern und Königskerze empfohlen.

Petersilie mit Pankreaserkrankung

Um die Arbeit dieses Körpers zu intensivieren, wird empfohlen, Petersilie zu verwenden, eine recht erschwingliche Zutat. Für die Zubereitung der Heillösung benötigen Sie 300 g. frische Petersilie in einem Mixer hacken, dann 300 g hinzufügen. Gehackter Knoblauch, 1 kg Zitronen, mit zuvor entfernten Knochen, schälen. Alle Komponenten sollten in eine nichtmetallische Schüssel gelegt werden, dicht verschlossen mit einem Deckel, die für 2 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort infundiert wird. Nach der Vorbereitung wird die resultierende Infusion dreimal täglich für 1 Teelöffel genommen. in 30 minuten vor den Mahlzeiten

Heidelbeer Tee für Pankreatitis

Heute gilt Tee mit Beeren und Heidelbeerblättern als eines der für diese Krankheit verwendeten Getränke. Bei regelmäßiger Anwendung ergibt sich ein ziemlich spürbares Ergebnis. Für die Zubereitung sollten 2 TL genommen werden. getrocknetes Heidelbeerblatt, 2 Teelöffel Blaubeeren und ein Blatt Preiselbeeren. Infusion sollte als Tee gebraut werden, 1 Tasse kochendes Wasser, 1 Stunde lang bestehen, 3-mal täglich in kleinen Schlucken trinken. Während des Tages sollten mindestens 2 Gläser Tee getrunken werden. Der therapeutische Kurs besteht aus zwei 14-tägigen Kursen pro Monat.

Eine Behandlung mit Phytotherapie bei Pankreatitis ist nur in der Remissionsphase möglich, wenn kein akuter Zustand beobachtet wird. Während der Zeit der Verschlimmerung kann das Kraut ausschließlich in Kombination mit Medikamenten und nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Chronische Pankreatitis wird seit Jahren mit Kräutern behandelt.

Welche Kräuter können Sie gegen Pankreatitis haben?

LLC "Grandenergo"
Adresse: Republik Belarus, 211502, Gebiet Witebsk,
P. Borovuha. 57 Army Street
Telefone:
+375 (29) 181-30-05;
+375 (214) 75-99-99
Fax: +375 (214) 75-99-99
E-Mail: [email protected]
Skype: alexkozans

Hydraulische Wickelpresse. Das Gerät ist zum Verpacken von Schüttgut in Ballen (Ballen) bestimmt. Sägemehl, Pommes, Stroh, Heu, Ecowool, Spelzen, Lumpen usw. Produktion der Republik Belarus. In einem Komplettset mit Förderbändern, Bunkern, Zyklonen und auch Lieferung von Brechern ist möglich. In dieser Form lassen sich schwer zu brikettierende oder pelletierende Materialien leicht transportieren. Ballenpresse ist ideal für Futtermühlen, Textilfabriken, holzverarbeitende Unternehmen, Möbelherstellung usw. Für alle, die viel lose Abfälle haben, aber es gibt eine große Entfernung vom Verbraucher dieses Produkts.

Kräutermedizin für pankreatitis

Neben Medikamenten spielt die Kräutermedizin eine wichtige Rolle in der Pankreatitis-Pankreatitis-Therapie. Heilkräuter gegen Pankreatitis reduzieren die Überfunktion der entzündeten Drüse, lindern Schmerzen und Krämpfe. Natürliche Inhaltsstoffe, die praktisch keine Nebenwirkungen haben, dauern lange und systematisch. Berücksichtigen Sie die individuellen Merkmale der Pflanzen und mögliche Kontraindikationen. Konsultieren Sie deshalb einen Gastroenterologen, bevor Sie traditionelle Mittel anwenden.

Behandlung der akuten und chronischen Pankreatitis

Die Krankheitstherapie enthält Medikamente, die die Zerstörung von Pankreatozyten stoppen und Schmerzen lindern können. In besonderen Fällen wird die Pathologie der Bauchspeicheldrüse von einem chirurgischen Eingriff begleitet, wenn ohne Operation das Todesrisiko sehr hoch ist.

Ein wichtiger Faktor ist das Halten von Kräutermedizin, einschließlich der Aufnahme von medizinischen Abkühlungen und Infusionen. Bei Krankheitssymptomen werden vom behandelnden Arzt oft zusätzlich zur Hauptbehandlung verschiedene ärztliche Verschreibungen verschrieben. Die Kräutermedizin beginnt erst nach der Entfernung der akuten Symptome der Erkrankung und dem Übergang der Erkrankung in die chronische Form.

Pflanzen haben unterschiedliche Eigenschaften und wirken entsprechend ihren Eigenschaften auf den Körper. Wir werden verstehen, welche Heilkräuter Sie bei akuter und chronischer Pankreatitis trinken können, in welcher Dosierung und welche individuellen Eigenschaften sie zu sich nehmen.

Welche Kräuter kannst du trinken?

Vor der Behandlung von Pankreatitis mit nützlichen Kräutern muss ein Gastroenterologe konsultiert werden. Im akuten Zustand wird zunächst das Schmerzsyndrom gestoppt und der kritische Zustand wird gelindert. Beginnen Sie erst nach der Entfernung schwerer Symptome mit der Phytotherapie. Bei der Herstellung von Naturheilmitteln verwenden Sie Gras, Früchte, Blätter, Wurzeln von Pflanzen mit heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Welche Maßnahmen sollten Rezepte auf pflanzliche Zutaten haben:

  1. Entzündungshemmend
  2. Einhüllen
  3. Schmerzmittel
  4. Wundheilung
  5. Choleretisch

Die Liste der wirksamen Mittel gegen Pankreatitis des Pankreas:

Sophora-Japaner: Diese wärmeliebende Pflanze erschien zunächst in China, Korea und Japan. Nach dem Anbau in Russland wurde Sophora im Krasnodar-Territorium, auf der Krim und in der Ukraine in den Regionen Cherson und Odessa verbreitet. Es ist ziemlich wirksam gegen die Krankheit, weil es eine hohe wundheilende Wirkung hat. Der Gehalt an Vitaminen und heilenden Flavonoiden ist so hoch, dass Hypo- und Avitaminose behandelt werden. Stellt die Aktivität des gesamten Verdauungstrakts wieder her und reduziert die durch den pathogenen Prozess im Pankreas verursachten Schmerzen erheblich.

Schafgarbe: Die Pflanze ist bemerkenswert, da sie eine bakterizide, adstringierende und einhüllende Wirkung hat. Schafgarbe wird bei der Behandlung der Gastrointestinaltrakt-Therapie verwendet, auch bei der akuten Form der Pankreatitis. Wirkt schnell auf den Verdauungstrakt und trägt zur Wiederherstellung von Pankreatozyten bei.

Hafer: Zur Behandlung von Bauchspeicheldrüse und anderen Magen-Darm-Erkrankungen wird Getreide verwendet. Hafer wird je nach Rezeptur in heißem Wasser oder in gemahlener Form gebraut. Haferflockenbouillon umhüllt die entzündeten Organe, lindert Ödeme, wirkt krampflösend und lindert Schmerzen.
Rezepte, die auf Hafer basieren, zeigen hohe Ergebnisse nicht nur bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstrakts, sondern auch bei Nierenerkrankungen, Gicht, verminderter Immunität und Diabetes. Für einen Patienten mit Pankreatitis ist es sehr wichtig, den Körper zu stärken und den Stoffwechsel wiederherzustellen. Dann wird die Behandlung der Krankheit wirksamer sein.

Leinsamen Nicht weniger wirksam bei der Behandlung der Verdauungsorgane ist das Abkochen von Leinsamen. Das Werkzeug ist bekannt als Antazida, heilende und choleretische Wirkung. Ein besonderes Merkmal ist das Vorhandensein phenolischer Verbindungen in der Zusammensetzung, die die Synthese von Pankreasenzymen verhindern, die die Selbstverdauung und die Zerstörung des Pankreas fördern. Leininfusionen verhindern die Verschlimmerung der Pankreatitis und die Entwicklung bösartiger Tumore.

Kamille bei Pankreatitis

Als Heilpflanze bei Cholezystitis und Pankreatitis wird Kamille häufig als Apotheke verwendet. Es gehört zu Heilpflanzen, die am häufigsten zur Behandlung von Organen des Verdauungstraktes eingesetzt werden. Kamille ist besonders wirksam bei chronischen Entzündungsprozessen und beeinflusst den Zustand des erkrankten Organs sanft zum Besseren. Gastroenterologen empfehlen die Einnahme von Medikamenten als Haupttherapie und als Ergänzung den Kamille-Sud.

  • Krampflösend
  • Choleretisch
  • Karminativ
  • Hämostatisch
  • Antiseptikum
  • Antikonvulsivum

Bei anhaltendem Durchfall und individueller Intoleranz wird Kamillentee nicht empfohlen. Bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse ist das folgende Rezept hilfreich:

  • Nehmen Sie 1 EL. l gehackte Kamille und gießen 220 ml kochendes Wasser, 1,5 Stunden ruhen lassen. Die Infusion von Gras abseihen und 2 Stunden vor den Mahlzeiten 0,5 Glas trinken. Die Nutzungsdauer beträgt 2-3 Monate.
  • Wenn Sie der Kamille andere pflanzliche Inhaltsstoffe hinzufügen, erhöht sich der therapeutische Effekt.
    Dazu 1 EL nehmen. l Kamillenblüten und mischen mit 1 TL. Fenchel und Blaubeere. 350 ml kochendes Wasser hinzufügen und 7 Minuten in ein Wasserbad legen. Abseihen und 50 ml für 15 Minuten vor dem Essen verzehren. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen.

Hypericum und Pankreatitis

Johanniskraut enthält Gerbstoffe, ätherische Öle, Flavonoide und andere nützliche Inhaltsstoffe. In der Medizin häufig verwendete Sprosse von Pflanzen, die in der Blütephase gesammelt wurden. Infusionen und Dekokte helfen, Schmerzen aufgrund der adstringierenden und einhüllenden Wirkung von Hypericum zu reduzieren, haben eine choleretische und antiseptische Wirkung.

Wenn pflanzliche Arzneimittel verschrieben werden, wird die pflanzliche Behandlung mit Vorsicht durchgeführt, da Kontraindikationen möglich sind.

Eine Abkochung von Hypericum kann in folgenden Fällen nicht genommen werden:

  • Individuelle Intoleranz
  • Schwangerschaft
  • Postoperative Periode
  • Manische Psychose
  • Systematische Sonneneinstrahlung (Hautflecken können auftreten)
  • Das Alter der Kinder bis 14 Jahre

Ein beliebtes Rezept für chronische und akute Entzündungen:

  1. 1 Portion getrocknete Zutat in einen Behälter geben und heißes Wasser (180 ml) hinzufügen. Das Medikament wird 12 Stunden lang infundiert.
  2. Trinken Sie dreimal täglich 40 ml nach dem Essen. Die Behandlung dauert 21 Tage. Erleichterung kommt nach 2 Wochen Behandlung.
  3. Um den Zustand der Bauchspeicheldrüse bei der Behandlung von Pankreatitis bei Johanniskraut zu verbessern, ist es ratsam, andere Kräuter in die Sammlung aufzunehmen.

Mix 2 EL. Johanniskraut und Kamille, 4 EL. l Schafgarbe und 1 EL. l Wermut bitter. Aus der Mischung 3 EL nehmen. l Sammeln und 650 ml heißes Wasser gießen, dann 12 Minuten in ein Wasserbad geben. Die resultierende Abkochung nahm zwischen den Mahlzeiten 0,5 Tassen ein. Nutzungsdauer 1 Monat.

Minze mit der Krankheit

Eine mehrjährige Pflanze wird in der Medizin seit der Antike verwendet, eine besonders hohe Wirksamkeit des Minzabkochens zeigt sich bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen und Erkrankungen der Atemwege. Das Kraut zur Behandlung der Pankreatitis enthält viele Wirkstoffe, einschließlich Menthol.

Neben krampflösender, choleretischer und karminativer Wirkung haben Minzblätter eine beruhigende Wirkung, die für kranke Patienten relevant ist. Oft entwickelt sich die Entwicklung der Krankheit und ihre Verschlimmerung vor dem Hintergrund ständiger Depressionen und Neurosen.

Eine Besonderheit der Pfefferminze ist, dass für die Kräutermedizin keine Tinkturen oder spezielle Abkochungen erforderlich sind. Ohne Kontraindikationen kann Minztee systematisch und lange getrunken werden. Bei Verwendung innerhalb angemessener Grenzen und ohne individuelle Intoleranz kann Tee mit Minze während der Schwangerschaft und Stillzeit konsumiert werden.

Bei Patienten mit Hypotonie wird keine Minze empfohlen, da dies den Druck reduzieren kann. In der Pfefferminze Johanniskraut und Oregano hinzufügen. Kräutertee hilft dabei, die Überfunktion der Bauchspeicheldrüse zu beseitigen und die wacklige Psyche wiederherzustellen, um Neurosen und Schlaflosigkeit zu beseitigen.

Kräutersammlung für Pankreatitis

Zu den Volksheilmitteln zur Behandlung der Krankheit gehört eine umfangreiche Liste. Am wirksamsten sind jedoch die Kräuter, die in die Sammlung aufgenommen werden, wobei die individuellen Merkmale und Eigenschaften der Pflanzen berücksichtigt werden. Die Rezepte werden basierend auf den Symptomen der Krankheit und den Ursachen ausgewählt, die sie verursacht haben. Die pflanzliche Sammlung von Heilkräutern bei Pankreatitis sollte die Arbeit des Verdauungstrakts positiv beeinflussen.

Ein gutes und beliebtes Rezept basiert auf Löwenzahnblüten. Eine 3-5-tägige Abkochung von Kräutern mildert den Zustand erheblich, lindert Schmerzen und Schwere im Magen.

  • Löwenzahnblüten 30g
  • Luft 20
  • Thymian 20
  • Minze 10 g
  • Hop 10 g

Die Zutaten in der getrockneten Form gründlich mischen, 2,5 Esslöffel der Sammlung nehmen, kochendes Wasser (275 ml) gießen. Bestehen Sie 2 Stunden. Trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 60 ml. Die Dauer der Kräutermedizin beträgt 30 Tage.

  • Pyrei (Rhizome) 40 g
  • Goldener goldener Schuh, 40
  • Klettenwurzeln 30 g
  • Heidelbeerblätter 30 g
  • Leinsamen 30 g
  • Sporysh 20
  • Gang 20
  • Salbei 10 g

Diese Komponenten müssen in gemahlener und getrockneter Form gemischt werden, 40 g der Mischung entnehmen und 650 ml heißes Wasser einfüllen. Bestehen Sie 12 Minuten auf einem Wasserbad. Nehmen Sie viermal täglich 80 ml für 15 Minuten. vor den Mahlzeiten Die Dauer der Verwendung von Brühe 2 Monate. Falls notwendig, wird die Behandlung nach einer zweiwöchigen Pause wiederholt. Es wird empfohlen, ein medizinisches Abkochmittel in chronischer Form der Krankheit einzunehmen.

Schlussfolgerungen nach Volksmethoden

Mit der akuten Entwicklung der Erkrankung wird zunächst die Verschlimmerung entfernt und erst dann beginnt die Phytotherapie. Nützliche Kräuter für Pankreatitis wirken sanft auf alle Organe der Verdauung und regulieren die Arbeit des gesamten Organismus. Bei der Verwendung von Gebühren müssen Sie Ihre individuellen Merkmale, die damit verbundenen Krankheiten und mögliche Kontraindikationen für die Verwendung von Pflanzen als pflanzliche Heilmittel berücksichtigen.

Welche Kräuter werden bei Pankreatitis behandelt: Gebühren, Volksrezepte, vor allem die Verwendung

Eine gute Ergänzung bei der Behandlung der Bauchspeicheldrüse ist die traditionelle Medizin. Zusätzlich zu Diät und Medizin können Sie die Gesundheit bewährter Hausmittel erheblich verbessern.

Aber Sie müssen herausfinden, welche Volksheilmittel bei chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse möglich sind und welche - bei reaktiven. Und welche Kräuter für eine Pankreatitis sind aufgrund der individuellen Indikationen und Kontraindikationen am besten zu wählen.

Liste der zur Behandlung verwendeten Kräuter

Für die Behandlung von Pankreatitis haben die Menschen seit langem eingesetzt:

  • Löwenzahn;
  • Japanisches Sophora;
  • Schafgarbe;
  • Wermut;
  • Salbei und andere

Darüber hinaus sind Kräuter als erfolgreiche natürliche Antispasmodika und Antiseptika anerkannt worden:

Diese beliebten Kräuter stoppen den Entzündungsprozess, stellen das geschädigte Gewebe der inneren Organe wieder her, schützen die Schleimhaut vor bakteriellen und toxischen Angriffen.

Kamille bei Pankreatitis

Kamille kann folgende Auswirkungen auf den Körper haben:

  • Stoppen Sie den Prozess des Darmverfalls.
  • stoppen Sie den Meteorismus;
  • lindern krampfartige Bauchschmerzen;
  • Appetit verbessern;
  • regeneriere Epithelzellen.

Antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften der Kamille - in ätherischen Ölen und Flavonoiden in der biochemischen Zusammensetzung von Infloreszenzen.

In der Volksmedizin beliebte Rezepte für die Behandlung von Pankreatitis:

  1. Kamillentee. Brühen Sie 2 TL. Material mit einem Glas kochendem Wasser trocknen, 10 Minuten unter dem Deckel bestehen.
  2. Starke Infusion (nur bei chronischer Remission). Bei 1 Tasse kochendem Wasser nehmen Sie 1,5 EL. l Kamille und bestehen mehr als 5 Stunden in einer Thermoskanne. Strain Medikamente nehmen 2 EL. l vor dem Essen.
  3. Schwache Abkochung (bei akuter und reaktiver Pankreatitis möglich). Auf 1 Glas Wasser - 1 TL. Im Dampfbad gedämpft, gefiltert und während des Tages 1/3 Tasse in kleinen Schlucken getrunken.

Apotheke Kamille, die im Frühsommer geerntet wurde: Sammeln Sie die Köpfe einer wilden kleinen Pflanze und trocknen Sie sie im Schatten. Sie können das Rohmaterial in fertiger Form verwenden, das in Apotheken verkauft wird.

Johanniskraut mit Pankreatitis

Unter den Kräutern, die die Pankreatitis heilen, ist Johanniskraut sehr interessant. Es hat auch eine positive Wirkung auf den Verdauungstrakt wie Kamille. Und die Menschen kennen eine weitere interessante Eigenschaft der Pflanze: Sie reduziert das Verlangen nach alkoholischen Getränken erheblich und verbessert den psycho-emotionalen Zustand einer Person.

Rezept für Hypericum-Auskochen:

  • morgens in 200 ml kochendem Wasser 1 EL werfen. l trockenes Gras;
  • Kochen Sie die Mischung 10 Minuten lang;
  • Geschirr mit Brühe für eine halbe Stunde mit einem Handtuch umwickelt;
  • Nach einer halben Stunde die Hälfte filtern und trinken (die zweite Hälfte wird bis zum Abend gekühlt).

Die Droge wird jeden Morgen frisch zubereitet. Nehmen Sie 100 ml 15–30 Minuten vor dem Frühstück und vor dem Abendessen.

Hypericum Decoction behandelt die chronische Pankreatitis und beugt einer neuen Entzündung des Pankreas vor. Für dieses Hausmittel wird alle 2-3 Wochen 10 Tage lang getrunken.

Minze für Pankreatitis

Pfefferminze ist gut gegen Schmerzen und gegen Übelkeit. Es hat auch eine entzündungshemmende und heilende Wirkung. Pfefferminztee mit Honig ist ein hervorragendes Beruhigungsmittel, lindert Kopfschmerzen und heilt Schlaflosigkeit.

Eine besondere Eigenschaft der Minze ist die Erhöhung des Säurespiegels im Magen. Dies wird bei der Behandlung von Pankreatitis und Gastritis zwangsläufig berücksichtigt. Es ist wichtig, in der Pathologie keinen Schaden zu verursachen, im Gegenteil, um den erhöhten Säuregehalt zu reduzieren. Daher sollte der Pfefferminztee oder das Vorhandensein dieses Kraut in medizinischen Sammlungen begründet werden. Im geringsten Zweifel ist es ratsam, einen Gastroenterologen zu konsultieren.

Nach der Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis kann schwacher Minztee mit Honig getrunken werden. Eine stärkere Abkochung ist gut für die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse, da sie den Abfluss von Pankreassaft und Galle verbessert.

Kräutersammlung für Pankreatitis

Die beste Option der Phytotherapie ist eine sorgfältig ausgewählte Sammlung, in der sich die Eigenschaften verschiedener Heilkräuter ergänzen und die Wirkung verstärken.

Bei Pankreatitis sind die folgenden Belastungen sehr effektiv:

  • Kamille, Pfefferminze, Johanniskraut, Wegerich groß (zur Behandlung von chronischen Pankreasentzündungen);
  • Johanniskraut, Iwan-Tee, Ringelblume, Immortelle, Schöllkraut, Schafgarbe (zur Vorbeugung von Pankreatitis);
  • Fenchel, Berberitzenrinde, Immortelle (um ein erneutes Auftreten der Exazerbation zu verhindern);
  • Minze, Johanniskraut, Rainfarn, Immortelle, Chicorée (zur Wiederherstellung der Peristaltik und der Schleimhäute);
  • Calendula, Immortelle, Motherwort, Groundwort (für einen besseren Abfluss der Galle).

Alle Bestandteile der Sammlung werden in gleichen Mengen aufgenommen. Mischen Sie bequem 1 bis 2 EL. l jedes Kraut und in einem Karton lagern. Zum Brauen nehmen Sie 1 EL. l Sammeln, kochendes Wasser einfüllen und 10-15 Minuten bestehen.

Kräutertee für Pankreatitis

Arzneimittelgebühren und Tinkturen davon werden eher als Arzneimittel gegen Pankreatitis verwendet, das heißt, sie trinken nach einem bestimmten Zeitplan, normalerweise kurz vor einer Mahlzeit. Zur Verbesserung der Verdauung, des Gallenflusses und der Normalisierung von Pankreassäften können Sie zusätzlich Kräutertees trinken:

  • Kamille;
  • Minze;
  • Ivan-Tee;
  • von Löwenzahnblättern;
  • aus Klettenwurzel.

Getrocknete Zutaten (Blätter, Knospen, Wurzeln) werden gemahlen und wie gewöhnlicher Tee gebraut. Honig wird anstelle von Zucker hinzugefügt.

Kräuterkundigen raten, sich lange Zeit nicht mit demselben Gras zu beschäftigen. Am besten wechseln Sie ständig alle Arten von Getränken, die nach individuellen Aussagen und Ratschlägen eines Gastroenterologen ausgewählt werden.

Mädesüß mit Pankreatitis

Ein weiterer großer Tee aus der Pankreatitis wird aus einer Pflanze namens Mädesüß gewonnen. Rohstoffe finden Sie in Apotheken und Kräuterkundigen. Wenn Sie sich selbst sammeln - im Sommer, während der Blütezeit des Mädesüßes, wird der obere Teil zusammen mit den Blüten und den oberen Blättern geschnitten.

Kräutertee aus dem Mädesüß lindert Schmerzen und reduziert Entzündungen bei Pankreas-Exazerbationen. Das Volksheilmittel verbessert den Zustand bei Übelkeit mit einer unangenehmen Bitterkeit im Mund erheblich.

Bevor Sie mit der Einnahme von Labazhnika beginnen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Allergiker und Frauen sollten mit Vorsicht behandelt werden.

Was kräuter nicht nehmen können

Zu den zweifelhaften Volksheilmitteln im Falle eines entzündeten Pankreas gehören Abkochungen von Weinblättern, Johannisbeeren und Erdbeeren.

Definitiv keine alkoholhaltige Tinktur empfehlen. Alle Kräuter werden in Form von Tee oder Dekokt verwendet.

In Zeiten von Exazerbationen und akuten Anfällen sollten Wegerich, Löwenzahn, Linde, Mutterkraut und Chicorée nicht konsumiert werden.

Alle Kräuter haben ihre eigenen Kontraindikationen. Zum Beispiel ist bei Gastritis mit hohem Säuregehalt Minze nicht möglich, Mädesüß - für Schwangere, Kamille - für Durchfall. Linden-Tee kann bei Diabetes gefährlich sein. Und bevor Sie wegen choleretischer Ladung behandelt werden, müssen Sie auf Steine ​​in den Kanälen überprüft werden (andernfalls führt die Zunahme des Abflusses der Galle zu einem Schmerzanfall).

Jedes Hausmittel kann individuelle Intoleranz haben. Daher ist es wichtig, jedes neue Arzneimittel zu überprüfen und zum ersten Mal ziemlich viel einzunehmen.

Pflanzliche Behandlung der akuten und chronischen Pankreatitis

Die Methoden der traditionellen Medizin sowie die traditionelle Therapie unterscheiden sich je nach Stadium der Erkrankung. Daher hat bei der Behandlung von Kräutern die akute und chronische Pankreatitis ihre eigenen Eigenschaften.

Die Methoden zur Heilung von Minze und Kamille sind beispielsweise wie folgt:

  1. Minze wird zur chronischen Entzündung des Pankreas verwendet. Manchmal empfehlen die Ärzte es als Mittel gegen Übelkeit, während Perioden der Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, wenn der Patient Erbrechen, schmerzende Schmerzen, unangenehme Bitterkeit und Mundtrockenheit hat. In diesem Fall 1 TL brühen. in einem Glas Wasser. Gekühlter und gefilterter Tee wird mit einem Esslöffel mit kurzen Pausen getrunken.
  2. In Perioden der Remission für die Behandlung der chronischen Pankreatitis trinken Infusion von Minze oder Kamille, ein halbes Glas vor den Mahlzeiten. Oder bereiten Sie Abkochungen vor, bei denen der Hauptbestandteil Johanniskraut, Elecampane und Fenchel zugesetzt wird.
  3. Kamille kann einige Tage nach einem akuten Anfall getrunken werden. Die fertige Brühe wird mit warmem Wasser halbiert und ein halbes Glas eingenommen. Wenn sich der Zustand verbessert, darf der Kamillentee allmählich eine stärkere Zusammensetzung trinken und ½ Teelöffel hinzufügen. Liebling

Bei einem akuten Anfall wird in den ersten Tagen Hunger verschrieben. Am zweiten oder dritten Tag heilt eine schwache Hagebuttenbrühe gut. Später wird Dogrose als vorbeugendes Volksheilmittel gegen Pankreatitis getrunken.

Die beste Wirkung aus der Kräutermedizin erzielen

Viele Kräuter und Gebühren haben einen komplexen Effekt auf den Körper. Die Kräuterbehandlung ist so berühmt, dass sie nicht gegen eine bestimmte Pathologie ankämpft, sondern die Funktionen im Allgemeinen wiederherstellt, die Immunität stärkt und verstärkt, vor Infektionen und Entzündungen schützt.

Um die Wirkung der Kräutermedizin zu verbessern, folgen Sie den Regeln:

  1. Kräuter sind eine Hilfe. Im Zentrum der Behandlung von Entzündungen der Bauchspeicheldrüse bleibt eine Diät. Wenn Sie pflanzliche Infusionen trinken, aber weiterhin richtig essen, führt die Behandlung nicht zu Erfolgen.
  2. Wenn Sie Kräuter für die Sammlung auswählen, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt über mögliche Kontraindikationen sprechen.
  3. Das ausgewählte Kraut wird nicht kontinuierlich behandelt. Normalerweise dauert eine Kräuterbehandlung 10 bis 14 Tage. Danach nehmen sie eine Woche Pause oder nehmen ein anderes Volksheilmittel.

Die Qualität der zur Behandlung verwendeten Rohstoffe ist ebenfalls wichtig. Der einfachste Weg, fertige getrocknete Kräuter in einer Apotheke oder professionellen Kräuterkundigen zu erhalten. Bei der Selbsternte ist es notwendig, die Merkmale der Sammlung eines bestimmten Grases, seine Trocknungstechnologie und seine Lagerungsregeln zu untersuchen.

Kräuter zur Linderung eines akuten Anfalls der Krankheit

Bei einer akuten Pankreatitis wird ein Krankenwagen genannt. Vor ihrer Ankunft ist die Selbstbehandlung kontraindiziert. Der Patient kann nichts essen. Beim Trinken etwas reines Wasser geben.

Bei einem akuten Anfall einer chronischen Entzündung des Pankreas oder einer Cholezystitis ist die Behandlung zu Hause erlaubt. In einem Komplex mit einer strengen Diät wenden Sie Volksrezepte an, einschließlich Kräuteraufgüsse:

  • Wermut, das die Darmarbeit anregt;
  • Schöllkraut als natürliches Antispasmodikum;
  • Huflattich als nationales Antiseptikum;
  • Wacholderwurzeln mit Problemen mit der Blase;
  • Weißdornblüten als choleretisches Mittel;
  • Maisseide zur Entfernung von Ödemen.

Erleichtert den Zustand des Mutterwortes. Es wird verwendet, um Schmerzen zu lindern und Muskelkrämpfe zu entspannen.

Dreimal am Tag trinken sie einen schwachen Aufguss aus ausgewählten Kräutern (1 Teelöffel pro 1 Esslöffel Wasser) auf leeren Magen.

Welche Kräuter helfen, reaktive Pankreatitis loszuwerden

Die Form der reaktiven Pankreatitis ist bei der Diagnose einer akuten Pankreasentzündung bei Kindern nicht ungewöhnlich. Bei Erwachsenen bedeutet dieser Begriff einen etwas anderen Zustand, wenn die Pathologie gerade erst Anzeichen zeigt. Die Symptome ähneln einer Pankreas-Exazerbation (Unbehagen im Oberbauch, Übelkeit nach dem Essen, Stuhlgang).

Kräuterabkochung

Um eine Abkochung zu machen, müssen Sie 50 g Minze, Pustard und Johanniskraut zu sich nehmen, in einem Liter kochendem Wasser dampfen, kurz kochen, das Geschirr abdecken und in ein Handtuch wickeln.

Brühefilter und ½ Tasse auf leeren Magen für 10 Tage trinken. Machen Sie eine Pause von 5-7 Tagen und setzen Sie den Kurs fort. Also - bis zum völligen Verschwinden der Symptome.

Abholung für einen halben Monat

Moderne Kräutermedizin wird von Ärzten anerkannt. In Apotheken können Sie sogar fertige Gebühren kaufen, die speziell für die Behandlung von reaktiver Pankreatitis vorbereitet sind.

Für die Eigenherstellung benötigen Hausmittel Zutaten:

  • Fenchel (in Samen - 30 g);
  • violett (in Blütenständen - 30 g);
  • Devyals (in Form von zerquetschtem Rhizom - 60 g);
  • Baldrian (kleine Wurzel - 80-90 g).

Gedämpfte Sammlung wie alle Kräutertees (1 EL. Sammlung pro 200 ml kochendes Wasser). Trinken Sie jeweils eine Portion von 50 ml. Der Kurs dauert 2 Wochen. Wenn die Symptome einer reaktiven Entzündung der Bauchspeicheldrüse nicht vollständig beseitigt sind, wird die Behandlung nach 10 Tagen Ruhe wieder aufgenommen.

Rote Holunder von Pankreatitis

Das wirksamste der alten Volksheilmittel gegen Pankreatitis und Cholezystitis ist die Behandlung von rotem Holunder. Die Blüten der Pflanze enthalten natürliche Ester und Elemente, die die Durchblutung in den Geweben der inneren Organe erhöhen, Erosionsstellen regenerieren, die Darmflora wiederherstellen und die Sekretion normalisieren. Diese Heimmethode wird sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern angewendet.

Für die Therapie benötigen Blütenstände von Pflanzen. Heute sind sie in den Apothekenregalen nicht schwer zu finden. Gedünsteter und infundierter Teegetränk 70-100 ml. Der Kurs ist ähnlich wie oben.

Kräutersammlung zur Beseitigung der chronischen Form der Krankheit

Das klinische Bild einer reaktiven Pankreatitis ähnelt einer chronischen Erkrankung. Ähnliche Behandlungen. Ein weiteres nützliches Rezept erhalten Sie von unseren Großmüttern:

  • 2 EL. l Pfefferminz und Schafgarbe mit Calendula und getrockneten Kräutern gemischt;
  • Dämpfen Sie einen Löffel Trockensammlung in einem Glas Wasser, kochen Sie einige Minuten;
  • halte ab und trinke die Hälfte und lass das zweite Mal das nächste Mal.

Ein zweitägiger Empfang der Sammlung dauert 10 Tage und wird nach einer Woche fortgesetzt. Nach 2–3 Zyklen stört das Pankreas die Schmerzen nicht, der Appetit erscheint und der Gastrointestinaltrakt normalisiert sich.

Kräuterabkochung

Bei slawischen Kräuterkundigen ist eine anti-pankreatische Kräutersammlung beliebt:

  • Pfefferminze;
  • Hirtenbeutel (Wurzeln);
  • Leinsamen;
  • Sanddorn (Rhizom);
  • Immortelle;
  • Blaubeeren (Blätter);
  • Weizengras;
  • Brennnessel

Ein Esslöffel für ein Glas kochendes Wasser ist eine klassische Technologie des Dampfabkochens von vielen Krankheiten. Die Sammlung beseitigt die Anzeichen von Pankreatitis, Cholezystitis, Gastritis und sogar einigen Frauenkrankheiten. Es ist nützlich, es als Tonic Tee zu trinken, ein vorbeugendes Medikament gegen Erkältungen und Entzündungen.

Die Prognose für die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Dank des modernen Informationsaustauschs können wir das Wissen vieler Regionen und verschiedener Generationen kombinieren, das unsere Vorfahren nicht erwartet hatten. Für diejenigen, die die Probleme der Bauchspeicheldrüse dauerhaft beheben wollen, gibt es bereits viele Rezepte, unter denen es leicht ist, die richtigen zu finden.

Die Kräutermedizin hilft bei Pankreatitis in den unterschiedlichsten Stadien der Krankheit: Unkräuter erleichtern einen akuten Anfall, beseitigen die unangenehmen Symptome einer reaktiven Entzündung und können chronische Erkrankungen für immer lindern. Alles, was eine Person braucht, ist, den Empfehlungen des Arztes strikt zu folgen, die Diät zu befolgen und auf den Körper zu hören und Kräuter für das medizinische Sammeln zu pflücken.

Kräuter für Pankreatitis

Kräuter für Pankreatitis ist ein wirksames Mittel zur Wiederherstellung der Bauchspeicheldrüse. Pankreatitis wird als hartnäckige Krankheiten eingestuft. Die Therapie des Entzündungsprozesses dauert sehr lange und beinhaltet die obligatorische Medikation sowie die Einhaltung der Regeln der Diättherapie. Eine gute Ergänzung zur Behandlung des Entzündungsprozesses ist die Phytotherapie.

Einige Kräuterarten können den Funktionszustand des Pankreas verbessern und die Erholungstendenz beschleunigen. Verwenden Sie keine Kräuter als Hauptmethode, um pathologische Anfälle zu stoppen. Pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten eine hohe Konzentration an Substanzen, die für das Verdauungssystem nützlich sind, aber ihre Wirkung reicht nicht aus, um eine progressive Entzündung zu lindern.

1. Liste der zur Behandlung verwendeten Kräuter

Die Pankreatitis wird von zahlreichen Symptomen von Abnormalitäten im Verdauungssystem begleitet. Symptome der Erkrankung sind Flatulenz, Schmerzen anderer Art, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit. Zur Linderung solcher Zustände können Sie Kräutermedizinrezepte (als Teil einer komplexen Behandlung) verwenden.

Verschiedene Arzneipflanzen haben nützliche Eigenschaften, einschließlich der Stärkung des Verdauungstrakts, aber auch der Verbesserung der Regenerationsprozesse, der Beseitigung entzündlicher Prozesse, der antiseptischen Wirkung usw.

Kamille

Apotheke Kamille hat ein breites Wirkungsspektrum auf den Körper. Unter den wichtigsten pharmakologischen Eigenschaften von Pflanzen kann eine starke antiseptische und entzündungshemmende Wirkung unterschieden werden. Die Wirksamkeit der Behandlung verschiedener Erkrankungen der Kamille wird von der Schulmedizin bestätigt. Bei einer Pankreatitis kann die Heilpflanze die Erholungstendenz beschleunigen und den Allgemeinzustand des Patienten erheblich verbessern.

Kamille bei Pankreatitis wird als therapeutisches Mittel und als vorbeugende Maßnahme verwendet. Kamille Eigenschaften:

  • Verbesserung der Schutzfunktionen des Verdauungstraktes;
  • Beschleunigung von Zellregenerationsprozessen;
  • Schlafnormalisierung und beruhigende Wirkung;
  • Schmerzlinderung
  • starke entzündungshemmende Wirkung;
  • Beseitigung übermäßiger Gasbildung im Darm;
  • Desinfektion der Schleimhäute der Verdauungsorgane.

Hypericum

Johanniskraut gilt als universelle Heilpflanze. Die Eigenschaften des Krauts sind vielfältig. Johanniskraut ist besonders wirksam bei der Behandlung von Pankreatitis, ausgelöst durch übermäßigen Alkoholkonsum. Die Pflanze hat die Fähigkeit, das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren. Die zusätzliche Wirkung von Hypericum wird sich auf das Nervensystem ausbreiten.

Eigenschaften von Hypericum:

  • Verbesserung des Verdauungsprozesses;
  • Wiederherstellung der Enzymaktivität im Pankreas;
  • schädliche Wirkung auf pathogene Mikroorganismen;
  • Verbesserung des Appetits und Linderung von Übelkeit;
  • allgemeine stärkende Wirkung auf den Verdauungstrakt;
  • Beschleunigung der Regeneration geschädigter Gewebe.

Video zum Thema: Hypericum, seine vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen.

Minze hat eine Reihe von positiven Eigenschaften für das Verdauungssystem. Die Pflanze kann verwendet werden, um Tee oder Aufgüsse herzustellen. Minzblätter werden gut mit anderen pflanzlichen Zutaten kombiniert. Bei Pankreatitis reduziert Minze die Entzündung, beschleunigt aber auch die Regeneration des Gewebes. Zusätzlich wirkt die Pflanze beruhigend auf das Nervensystem.

Eigenschaften der Minze:

  • Linderung von Krämpfen und Verringerung der Schmerzintensität;
  • choleretischer Effekt;
  • Beschleunigung des Heilungsprozesses von Pankreasgewebe;
  • Verbesserung des Funktionszustandes des Verdauungstraktes;
  • Normalisierung der Magensäure;
  • Prävention des Wiederauftretens einer akuten Pankreatitis.

Grassammlung

Jede Art von Kraut hat seine eigenen pharmakologischen Eigenschaften. Die hohe Effizienz pflanzlicher Zubereitungen beruht auf der Kombination mehrerer Anlagenteile in ihrer Zusammensetzung. Bei der Zubereitung von Aufgüssen und Tee ist es wichtig, die Proportionen der Komponenten zu beobachten und eine gewisse Zeit auf den Mitteln zu bestehen.

Fördert die für die Verdauung notwendige Pankreatinproduktion. Beispiele für Kräutergebühren:

  • Sammlung № 213 (Johanniskraut, Wermut, Klettenwurzel, Ringelblume, Kamille, Salbei, Elecampane, Schachtelhalm, Schnur in gleichen Anteilen, 20 g der Mischung gießen 400 ml kochendes Wasser, dehnen Sie das Werkstück 15 Minuten lang in einem Wasserbad, belasten Sie es in einer halben Stunde in drei Dosen vor den Mahlzeiten);
  • "Elan" (Minze, Kamille, Agrimony, Johanniskraut, Kochbananen in gleichen Mengen, 30 g der Mischung werden mit 500 ml kochendem Wasser gegossen, fünfzehn Minuten gekocht, belastet, tagsüber in kleinen Portionen verwendet);
  • Entnahme zum Stoppen des Entzündungsprozesses (Maisseide, Kolgan, Johanniskraut, Schafgarbe je 20 g, 1 Liter kochendes Wasser einfüllen, eine Stunde lang beharren, dreimal täglich 200 ml verwenden, Behandlung kann für drei Monate durchgeführt werden).

Kräutertee

Kräutermedizin lässt sich am einfachsten mit Kräutertee zubereiten. Solche Getränke enthalten meistens die Mindestmenge an Zutaten. Die maximale Zeit für das Bestehen von Leerzeichen beträgt 15-20 Minuten.

In Bezug auf die Wirksamkeit sind Kräutertees Infusionen und Abkochungen nicht unterlegen. Ihre Verwendung unterscheidet sich nicht von den Standardregeln (mehrmals täglich in kleinen Portionen).

Rezeptbeispiele:

  • Blaubeer-Tee (zwei Teelöffel getrocknete Blätter und Blaubeeren sollten über 200 ml kochendes Wasser gegossen, drei Stunden belassen, in drei Dosen konsumiert werden, um die Wirksamkeit des Produkts zu erhöhen, Sie können Tee mit einem Preiselbeerenblatt hinzufügen);
  • Kamillentee (der einfachste Weg, um Tee zuzubereiten, ist die Verwendung eines Filterbeutels; die zweite Möglichkeit besteht darin, die trockene Mischung in kochendem Wasser zu brauen. Sie benötigen einen Teelöffel Kamille für ein Glas Wasser);
  • Klostertee (die Mischung für die Zubereitung eines solchen Tees kann als Fertigprodukt oder als Einzelzubereitung erworben werden; die Zubereitung umfasst zu gleichen Teilen Wermut, Johanniskraut, Salbei, Schnur, getrocknete Kräuter, Schachtelhalm, Elecampane, Kamille und Ringelblume; das Getränk muss nach traditioneller Methode gebraut werden).

Mädesüß mit Pankreatitis

Mädesüß ist sehr wirksam bei einem Anfall von Pankreatitis. Die Pflanze stellt den Funktionszustand der Bauchspeicheldrüse schnell wieder her und lindert Schmerzen. Die Nuance der Teezubereitung auf Basis dieser Zutat ist eine lange Infusionsdauer (über Nacht oder 8 Stunden).

Das Tool kann als Ergänzung zu den Hauptmaßnahmen zur Ablösung eines Angriffs verwendet werden, Sie können sie jedoch nicht durch Medikamente ersetzen.

Kochen:

  • Mähen Sie das Gras so gut wie möglich (Sie können einen Mörser verwenden).
  • Füllen Sie das Werkstück mit heißem Wasser (nicht mit kochendem Wasser).
  • Nach der Infusion das Werkstück spannen;
  • Verwenden Sie die Infusion in drei Dosen.
  • Um die Wirksamkeit zu erhöhen, können Sie zusätzliche Zutaten hinzufügen - Ringelblumeblüten oder Birkenblätter.

Video zum Thema: Tabawga und seine nützlichen Eigenschaften.

2. Was Kräuter nicht nehmen können

Einige Arten von natürlichen Getränken mit einem hohen Gehalt an Vitaminen mit Pankreatitis sind eine erhöhte Gefahr. Verwenden Sie Kräuter zur Behandlung von Pankreatitis mit Vorsicht. Einige von ihnen können nicht nur die Erholungstendenz reduzieren, sondern auch einen Anfall der Verschlimmerung der Krankheit auslösen. Es ist strengstens verboten, alkoholische Tinkturen auf der Basis von pflanzlichen Inhaltsstoffen herzustellen. Die Annahme solcher Mittel wirkt sich negativ auf die Bauchspeicheldrüse aus (bei Pankreatitis darf auf keinen Fall Alkohol konsumiert werden).

Verbotene Kräuter:

  • Wegerich;
  • Linden;
  • Chicorée;
  • Mutterkurzwurzeln;
  • Johannisbeerblätter;
  • Löwenzahnwurzel.

3. Kräuter zur Linderung eines akuten Anfalls der Krankheit

Um die Intensität einer Pankreatitis zu lindern, wird empfohlen, Kräuter mit krampflösender und schmerzstillender Wirkung zu verwenden. Zur Verbesserung der therapeutischen Wirkung werden solche Heilpflanzen durch andere Inhaltsstoffe ergänzt.

Verwenden Sie keine Infusionen als Ersatz für Arzneimittel. Pankreatitis ist eine tödliche Krankheit. Das vollständige Entfernen des Schmerzsyndroms ist für keine Volksheilmittel geeignet.

Rezeptbeispiele:

  • und Huflattich (mischen Sie einen Teelöffel von jeder Zutat, gießen Sie die Zubereitung mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie fünfzehn Minuten auf dem Mittel, nehmen Sie die vorbereitete Infusion dreimal täglich für ein Drittel eines Glases, Sie können die Methode verwenden, um Angriffe zu verhindern und eine Infusion zu nehmen während eines Monats);
  • Infusion mit einer Zutat (in der Zeit der Verschlimmerung der Pankreatitis ist es nützlich, grünen Tee zu verwenden, Infusionen auf der Basis von Hagebutten oder Wacholderwurzeln, Mittel werden auf herkömmliche Weise zubereitet - ein Teelöffel der Zutat wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen);
  • Wermut (ein Esslöffel der Zutat gießen 200 ml kochendes Wasser, nehmen Sie kleine Portionen während des Tages, Sie können einen solchen Kurs verwenden, jedoch nicht länger als einen Monat).

4. Pflanzliche Behandlung der akuten und chronischen Pankreatitis

Die Wirksamkeit der Kräutermedizin aufgrund der Verwendung pflanzlicher Inhaltsstoffe mit unterschiedlichen pharmakologischen Eigenschaften. Die Kombination von Kräutern mit entzündungshemmender, antiseptischer, straffender, regenerierender und entzündungshemmender Wirkung erhöht die therapeutische Wirkung von Infusion oder Dekokt.

Pflanzen, die zur Behandlung der Pankreatitis eingesetzt werden, zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit aus.

Empfohlene Kräuter:

  • Sophora (Normalisierung der Prozesse der Mikrozirkulation und der Blutversorgung des Pankreas);
  • Schöllkraut (gekennzeichnet durch die Fähigkeit, Schmerzen zu beseitigen und Krämpfe zu lindern);
  • Mutterkraut (wirkt beruhigend und entspannend, es dürfen nur die Blätter und der obere Teil des Stängels verwendet werden);
  • Aloe (stellt die Darmflora wieder her, stärkt das Verdauungssystem, zerstört pathogene Mikroorganismen);
  • Johanniskraut (gekennzeichnet durch die Fähigkeit, das Verdauungssystem zu stimulieren, verbessert den Darm);
  • Centaury (Verbesserung des Verdauungsprozesses, allgemeine Stärkung des Pankreas);
  • Kamille (starke krampflösende und antiseptische Wirkung);
  • Immortelle (verbessert die Verdauung, steigert den Appetit, beschleunigt die Auflösung von Gallensteinen);
  • Löwenzahngras (Beseitigung entzündlicher Symptome);
  • Colgan (hohe antiseptische Wirkung, stoppt Entzündungen);
  • Maisside (hilft, die Schwellung des Pankreasgewebes während des Entzündungsprozesses zu reduzieren)

5. Welche Kräuter helfen, die reaktive Pankreatitis loszuwerden

Die reaktive Pankreatitis ist eine Reaktion der Bauchspeicheldrüse auf begleitende Erkrankungen des Verdauungssystems. Für die Behandlung dieses Zustands werden getrennte Kräutersorten verwendet. Der Hauptzweck der Verwendung von Rezepten besteht darin, den Verdauungsprozess wiederherzustellen, das Schmerzsyndrom zu beseitigen und die Pankreasfunktionen zu verbessern.

Kräuterabkochung

Die pflanzliche Sammlung auf der Basis von Johanniskraut, Minze und Blätter von Mutterkraut unterscheidet sich durch ihre hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von reaktiver Pankreatitis. Die Zutaten müssen zu gleichen Teilen (je 50 g) kombiniert werden. Nehmen Sie die Brühe sollte ein halbes Glas täglich auf nüchternen Magen sein. Die Kursdauer beträgt maximal zwei Wochen. Wiederholte Behandlungen können nach einer Woche Pause durchgeführt werden.

Die Nuancen des Kochens:

  • Die Zubereitung wird mit gekochtem Wasser (500 ml) gefüllt.
  • das Bestehen dauert zwanzig Minuten;
  • Die Infusion muss auf geringe Hitze erhitzt werden.
  • nach dem Entfernen von der Hitze wird der Behälter mit einem Deckel und einem Handtuch bedeckt;
  • Das Werkzeug ist in fünfzehn Minuten einsatzbereit.

Bekannte antioxidative Eigenschaften machen grünen Tee mit Pankreatitis zu unersetzlichen Getränken.

Abholung für einen halben Monat

Zu den wirksamen Volksheilmitteln zur Behandlung der reaktiven Pankreatitis gehört eine auf Veilchen, Baldrian, Elecampan und Fenchel basierende Kollektion. Eine wichtige Nuance ist die Einhaltung der Proportionen der Zutaten. Brühe innerhalb von zwei Wochen verbraucht. Wenn die Symptome des Entzündungsprozesses anhalten, können Sie nach einer Woche erneut therapieren. Auskochen eines Esslöffels der Mischung und 200 ml kochendem Wasser. Es ist notwendig, Mittel auf 50 ml mehrmals täglich zu akzeptieren.

Zutatenanteile:

  • Baldrianwurzel (90 g);
  • Blütenstände von Veilchen (30 g);
  • Fenchelsamen (30 g);
  • Wurzel von Elecampan (60 g).

Rote Holunder von Pankreatitis

Die Verwendung von Roter Holunder zur Behandlung der reaktiven Pankreatitis beruht auf der Eigenschaft der Pflanze, die Blutzirkulation in den Verdauungsorganen zu erhöhen. Die Infloreszenzen enthalten eine Vielzahl natürlicher Ester. Roter Holunder stellt regenerative Prozesse wieder her und normalisiert den Säuregehalt des Magensaftes. Außerdem wirkt sich die Pflanze schädlich auf Krankheitserreger aus und verbessert die Mikroflora.

Vorbereitungsmethode:

  • 20 g in kochendem Wasser gedünstete Blütenstände;
  • das Billet sollte zwanzig Minuten lang infundiert werden;
  • Nehmen Sie das Werkzeug sollte den ganzen Tag in kleinen Portionen sein;
  • Der therapeutische Kurs sollte nicht länger als zehn Tage dauern (wiederholte Kurse sind nach einer Woche Pause erlaubt).

6. Die Prognose für die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Die maximale Wirksamkeit der Kräutermedizin wird bei der Behandlung der reaktiven Pankreatitis erreicht. Diese Nuance beruht auf der Spezifität der Erkrankung (die Bauchspeicheldrüse ist praktisch intakt, es wird nur eine Abweichung in ihrem Funktionszustand beobachtet).

Für andere Arten von Entzündungsprozessen können pflanzliche Arzneimittelrezepte als Zusatz zu Medikamenten oder als Teil präventiver Maßnahmen verwendet werden.

Experten raten Menschen mit Pathologie, ihren Lebensstil zu ändern, nervöse Anspannung zu vermeiden und sich rechtzeitig ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen. Nutzen der Kräutermedizin bei Pankreatitis:

  • Heilpflanzen wirken sanft auf das Verdauungssystem und verbessern dessen Funktionszustand;
  • Pflanzliche Heilmittel helfen bei der Wiederherstellung der Verdauung.
  • Viele Pflanzenbestandteile haben eine ausgeprägte therapeutische Wirkung (sie lindern Schmerzen, stoppen Entzündungsprozesse, normalisieren den Säuregehalt des Magensafts und beschleunigen die Regeneration geschädigter Gewebe).