Haupt / Pankreatitis

Putenbrühe bei Pankreatitis

Pankreatitis

Pankreatitis bezieht sich auf Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Bei dieser Krankheit Entzündung der Körperwände und die Verletzung ihrer Funktionen. Eine der notwendigen Voraussetzungen für die Genesung ist die therapeutische Diätnahrung.

Die Patienten erhalten ein spezielles Menü und bieten eine Liste von Produkten an, die während der Exazerbation und der Remission von Pankreaserkrankungen verwendet werden können.

Putenfleisch ist ein gesundes und diätetisches Produkt.

In unserer Diät ist der Truthahn relativ neu erschienen. Sein Fleisch wird für die Zubereitung gewöhnlicher und diätetischer Gerichte sowie für die Herstellung kulinarischer Meisterwerke verwendet. Ärzte, es ist weit verbreitet als Gericht verwendet, um therapeutische Diäten zu erstellen.

Die Türkei wird für Patienten benötigt, deren Krankheit sich im akuten Stadium befindet. Während dieser Zeit werden Truthahngerichte nach einer therapeutischen Fastenzeit in die Nahrung aufgenommen, gefolgt von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln.

Was macht Truthahn wunderbar?

  1. Es enthält viel hochwertiges Protein, sein Körper absorbiert 95%. Die Brust wird besonders geschätzt;
  2. Geringer Gehalt an Elastin und Kollagen;
  3. Unterscheidet sich kalorienarm;
  4. Die Fette dieses Fleisches werden schnell verdaut und sind keine Aktivatoren der Pankreassaftsekretion. Außerdem enthält es eine geringe Menge Cholesterin:
  5. Hypoallergisches Produkt.

Über Truthahnbouillon

Das Abkochen von Putenfleisch ist nahrhaft, lecker, extrem duftend und alles ist sehr nützlich. Es wird die Stärke des Patienten wiederherstellen, bei der Bekämpfung von Infektionen helfen und den Körper mit Protein versorgen, das schnell aufgenommen wird. Es ist reich an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen. Aber kann es als Diätnahrung für Bauchspeicheldrüsenkrankheit verwendet werden?

Truthahnfleischpankreatitisbouillon

Es ist dieses Gericht, das von Ärzten am häufigsten für Erkrankungen des Verdauungssystems als Diätprodukt empfohlen wird. Es ist ein nützliches und nahrhaftes Produkt, das schnell einzieht und den Appetit gut anregt. Bei Pankreatitis ist jedoch alles komplizierter: Putenbrühe sollte wie viele andere Produkte sorgfältig und sorgfältig behandelt werden.

Truthahnbrühe mit Pankreatitis im akuten Stadium und während ihrer Verschlimmerung

Mit Exazerbation und in den nächsten 4-6 Monaten. danach lohnt es sich, die Truthahnbouillon abzulehnen. Während dieser Zeit ist es von der Diät ausgeschlossen, weil:

  • Es hat hohe Extraktionseigenschaften, d.h. Es ist in der Lage, das Auftreten von Verdauungssäften und Pankreasenzymen recht aktiv zu stimulieren. Erhöhte Sekretion kann zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen, Schmerzen können wiederkehren, werden wieder übel, und es kann zu Erbrechen kommen.
  • Die erste Fleischbrühe enthält viel Fett.
  • Jeder weiß, dass Fleischrassen von Vögeln mit Antibiotika und Hormonsubstanzen gezüchtet werden. Außerdem werden vor dem Einfrieren des Vogels (um ihn besser zu halten und seinen Geschmack zu erhalten) chemische Verbindungen verwendet, die verschiedene schädliche Zusätze, wie Konservierungsmittel, enthalten. Wenn die Vögel gekocht werden, gehen sie alle zur Abkochung und haben eine negative Wirkung auf die Pankreaszellen, was den Entzündungsprozess verschlimmert.

Ist es möglich, Truthahnbouillon zu verwenden, während der Zustand des Patienten verbessert wird?

Da alle Fleischbrühen sehr extraktiv sind, werden sie während einer Pankreatitis von der Nahrung ausgeschlossen und nicht in die Liste der empfohlenen Gerichte aufgenommen. Sie sollten jedoch den Arzt fragen, bei dem Sie sich direkt einer Behandlung unterziehen, ob Sie ungekochte Putenbrühe der Diät hinzufügen können. Ärzte verwenden je nach Zustand des Patienten einen individuellen Ansatz.

Es sei jedoch daran erinnert, dass Fleischbrühe aus Puten mit chronischer Pankreatitis frühestens 4-6 Monate in die Ernährung aufgenommen werden darf. nach Exazerbation und nur wenn die Symptome der Krankheit verschwinden.

So kochen Sie Brühe aus Geflügelfleisch für Patienten mit Pankreatitis:

  1. Es lohnt sich, einen erwachsenen Vogel zu nehmen, zu jung enthalten eine erhebliche Menge an Substanzen, die die Freisetzung einer großen Menge Magensaft verursachen können.
  2. Für das Kochen lohnt es sich, nur weißes Fleisch zu verwenden - Putenbrust, alle Überschüsse zu entfernen, damit keine schädlichen Bestandteile in die Lebensmittel gelangen.
  3. Vorbereitete Brust sollte gespült werden, mit kaltem Wasser gießen und zum Kochen bringen, dann 20 Minuten kochen. Das Ergebnis ist die erste Brühe, die abgelassen wird. Dann muss das Fleisch noch einmal gewaschen werden, kaltes Wasser wird hineingegossen und dann sogar bis zum Ende gekocht. Wenn es zu fett ist, können Sie eine tertiäre Abkochung erhalten, da die sekundäre bereits verwendet werden kann.
  4. Das resultierende Gericht kann leicht gesalzen werden, Sie können keine Gewürze hinzufügen. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie fein gehackte Petersilie und Dill nehmen.

Empfehlungen

Bei Pankreatitis ist die Putenbrühe besser nicht als separates Gericht zu verwenden, sondern um Gemüse- und Getreidesuppen zum Kochen zu nehmen. In diesen Suppen können Sie eine kleine Menge Sauerrahm oder Sahne hinzufügen.

Und Brühewürfel keinesfalls mit natürlicher Brühe gleichsetzen. Ihre Anwendung ist kontraindiziert bei Problemen des Verdauungssystems, einschließlich Pankreatitis.

Pankreatitis der Türkei

Seit einiger Zeit hat sich der Truthahn fest in der Ernährung unserer Mitbürger niedergelassen. Von nahrhaften Fleisch- und Magergerichten sowie echten kulinarischen Kunstwerken. Es wird aktiv in der Diät-Therapie eingesetzt und ermöglicht die Verwendung von leckerem Truthahn in fast allen medizinischen Tischen. Und dafür gibt es gute Gründe.

Die Türkei in der akuten Phase der Pankreatitis

Die Türkei ist nur für Patienten notwendig, bei denen sich die Pankreatitis im akuten Stadium befindet. Gerichte davon werden unmittelbar nach dem erzwungenen Fasten nach dem Kohlenhydratfutter in die Nahrung aufgenommen. Wunderbares Putenfleisch:

  • dient als Quelle für hervorragendes vollständiges Protein, das dank seiner feinen Faserstruktur zu 95% absorbiert wird (die Brust hat einen besonderen Nährwert);
  • unterscheidet sich durch den geringeren Gehalt an Kollagen und Elastin (im Vergleich zu Rind- und Schweinefleisch);
  • kalorienarm;
  • enthält gut absorbierte Fette (es enthält wenig unlösliches Fett in diesem Fleischaktivator der Pankreassaftsekretion) und eine geringe Menge an Cholesterin (74 mg pro 100 g Produkt);
  • hypoallergen;
  • verursacht schnelle Sättigung.

Um extraktive Substanzen zu entfernen, die die Bildung aggressiver Pankreasenzyme fördern können, empfiehlt es sich, das Fleisch in kleinen Stücken (etwa 100 g) für 1,5 Stunden zu garen. Der resultierende gekochte Truthahn wird dann zerkleinert und als Halbzeug für das anschließende Garen von zugelassenen Fleischgerichten verwendet. Für die Herstellung von Dampf-Fleischbällchen, Fleischbällchen, Fleischbällchen benötigen Fleischbrei oder Filets ohne Haut. Für luftigere und zartere Hügeln sollten nur Putenbrustfilets verwendet werden. Darüber hinaus kann das Menü solcher Patienten Dampffleisch-Soufflé, Zrazy-Dampf (ohne Panieren) und Suppenbrei enthalten.

Truthahn- und Pankreatitis-Remission

Nach der Auflösung der aktiven Entzündung im betroffenen Pankreas wird das asketische Menü vielfältiger. Ergänzt wird es durch gedünstete und gebackene Putengerichte, die perfekt mit Gemüse aller Art kombiniert werden. Fleisch kann ohne zu hacken serviert werden (insbesondere bei Verstopfung). Daraus wird die Füllung für Torten und Knödel zubereitet.

Neben den bereits genannten Vorteilen ist der Truthahn reich an bemerkenswert verdaulichem Eisen und Phosphor und enthält viel nützliches Vitamin PP.

Zusammenfassung

Maximale tägliche Truthahnportion bei chronischer Pankreatitis:

  • Verschärfungsphase - 150 - 200 g gekochter Dampftruthahn;
  • Phase der stabilen Remission - 150 - 200 g gekochter, gebackener, gedünsteter Truthahn.

Bei akuter Pankreatitis - 150 - 200 g gekochter Dampftruthahn.

Kann ich einen Truthahn für Pankreatitis haben?

Die Behandlung von Pankreatitis - akute oder chronische Entzündungen des Pankreas und Cholezystitis - Entzündungen der Gallenblase sowie die medikamentöse Therapie umfassen ein Nahrungsergänzungsmittel. Während der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit ist die Ernährung stark eingeschränkt - bis zum vollständigen Hungern in den ersten ein bis zwei Tagen. Mit abnehmendem Entzündungsgrad wird die Ernährung jedoch weniger streng, und wenn die Exazerbation durch Remission ersetzt wird, wird das Menü einschließlich Fleischgerichten ergänzt. Schweinefleisch und Rindfleisch sind nur in streng begrenzten Mengen erlaubt, nachdem die Remission stabil ist und mehrere Monate dauert. Ihr Platz in der Ernährung ist Kaninchen-, Hühner- und Putenfleisch.

Was ist der Gebrauch von Truthahn?

Für die Ureinwohner Mittel- und Südamerikas waren die Truthähne die heiligen Vögel des Sonnengottes. Die gutaussehenden Männer kamen auf den Schiffen von Columbus zusammen mit anderen außergewöhnlichen Geschenken des neu entdeckten Landes nach Europa und wurden für ihre gastronomische Würde geschätzt. Ihr Fleisch hat die für eine Diätration notwendigen Eigenschaften. Es ist nahrhaft und verdaulich, ohne grobe Ballaststoffe, fettarm: Das Verhältnis von Eiweiß und Fett im Putenfleisch beträgt 2 zu 1.

Darüber hinaus ist das Produkt reich an Eisen - hier ist es doppelt so viel wie bei Rindfleisch. Im Fleisch des Vogels befinden sich die Vitamine B und PP, die sich positiv auf die Stoffwechselvorgänge und die Regeneration der Schleimhaut auswirken, sowie auf Mineralien: Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Selen. Der Gehalt an "schlechtem" Cholesterin im Truthahn ist minimal. Putengerichte, die für einen Diättisch zubereitet werden können, sind für Menschen geeignet, die Probleme mit den Organen des Magen-Darm-Trakts haben.

Die Antwort auf die Frage, ob ein Truthahn Pankreatitis haben kann, ist definitiv positiv.

Die Türkei in der akuten und Remissionsphase der Krankheit

Das Essen eines Truthahns mit Pankreatitis kann unmittelbar nach dem Höhepunkt der Verschlimmerung sein - die ersten Tage, begleitet von starken Schmerzen, Übelkeit und anderen Dyspeptika. Wenn dieses Symptom verschwindet, kommt es an die Reihe von gewischtem Filet und darauf basierenden schwachen Brühen. Truthahn-Truthahn ist eine geeignete Diätoption in der akuten Phase der Pankreatitis und besitzt die dafür notwendigen Eigenschaften:

  • leichte Verdaulichkeit
  • Nährwert
  • die Abwesenheit von groben Fasern
  • minimales Fett
  • niedriger Cholesterinspiegel
  • hypoallergen.

Vor dem Garen von Truthahnfutter in der akuten Phase sollte das Fleischfilet in Stücke geschnitten werden, die Haut entfernen und anderthalb Stunden kochen. Gekochtes Fruchtfleisch sollte geschnitten oder zerkleinert werden, und aus der resultierenden Füllung Suppe, Soufflé, Zrazy, Koteletts oder gedämpfte Pasteten herstellen.

Wenn die Krankheit in die Remissionsphase eintritt und sich der Zustand des Patienten verbessert, kann sein Tisch mit Putengerichten, die mit „schmackhafteren“ Technologien zubereitet werden, variiert werden. Fleisch kann nicht nur gekocht, sondern auch im Ofen oder im Slow Cooker gebacken werden.

Und auch zur Verbesserung des Wohlbefindens ist es möglich, eine kranke Suppe auf einer schwachen sekundären Truthahnbrühe zuzulassen.

Produktauswahlregeln

Damit ein Gericht aus Truthahn für einen Patienten mit Diagnose einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse nützlich ist, muss der Vogel beim Kauf richtig ausgewählt werden. Beim Kauf eines Vogels für Pankreatitis sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

  • Kadavergewicht Für diätetische Mahlzeiten eignet sich ein durchschnittlich gefütterter Vogel mit einem Gewicht von 5 bis 10 kg. Je höher das Gewicht, desto älter ist der Truthahn, desto trockener und härter ist das Fleisch und desto weniger ist es für das Diätmenü geeignet.
  • Das Aussehen der Karkasse. Es sollte nicht befleckt sein. Die Muschel des jungen Individuums ist leicht, die Beine sind grau, rund und glatt, der Bauch ist weich, leicht feucht und leicht glänzend. Die Haut eines frisch geschlagenen Vogels ist trocken, fest und glatt, aber nicht rutschig. Glatte Haut - ein Zeichen für altbackenes Produkt.
  • Fleischfarbe Normal für Truthahn wird die Farbe von hellrosa bis dunkelrot angesehen. Je heller der Ton ist, desto höher ist der Fettgehalt. Daher eignet sich das dunkle Fleisch besser für die Ernährungstabelle bei Pankreatitis. Es sollte sich elastisch anfühlen - wenn sich nach dem Pressen Dellen auf der Filetoberfläche befinden, zeigt dies auch seine Unbeständigkeit an.

    Die Zeit der Vogelschlachtung ist der Beginn des Herbstes. Um einen frischen Kadaver zu kaufen, sollten Sie dies von Oktober bis Dezember tun. Alle diese Regeln eignen sich für den Markteinkauf. Es ist unmöglich, ein tiefgefrorenes Produkt in einem Supermarkt gründlich zu untersuchen, und dann müssen Sie sich auf die Ehrlichkeit des Verkäufers verlassen. Die Haltbarkeit und Dichtheit der Verpackung sollte jedoch überprüft werden.

    Türkei Rezepte für Krankheiten

    Der Diättisch muss nicht fad und geschmacklos sein - das sind überzeugende Rezepte solcher Gerichte und Fotos für sie. Dies kann über Putenrezepte gesagt werden, die bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse in Remission empfohlen werden.

    Putenbrühe

    Um Putenbrühe zu kochen, benötigen Sie:

  • Das Filet vom Knochen lösen, in Stücke schneiden und die Haut entfernen.
  • In einen Topf geben, Wasser hinzufügen und anzünden.
  • Nachdem Sie alles gekocht haben und 15–20 Minuten warten, lassen Sie die Brühe ab und geben Sie frisches Wasser hinzu. Nach einer halben bis zwei Stunden ist das Fruchtfleisch gekocht, bis es weich ist.
  • Nehmen Sie den Truthahn heraus und gießen Sie 3 Esslöffel des gewaschenen Buchweizens in die Brühe, geben Sie eine Kartoffel, schneiden Sie sie in Stücke, zerkleinern Sie die Viertelzwiebel und reiben Sie die kleine Karotte.
  • Kochen Sie, bis Kartoffeln und Grütze gekocht sind.
  • Gebratenes gekochtes Filet, zur Suppe hinzufügen.

    Die Suppe in einen Teller gießen, mit Dillzweigen dekorieren.

    Türkei gebacken in Folie

    Für dieses Gericht wird Marinade benötigt, daher ist die Bauchspeicheldrüsenentzündung krank, sie ist erst nach Monaten der Remission erlaubt. Also:

  • Mischen Sie 300 g Kefir mit 1-2 Esslöffeln Zitronensaft.
  • Salz mäßig hinzugeben.
  • Nehmen Sie ein Kilo Putenbrustfilet (Brüste), schneiden Sie es in Stücke und machen Sie mit einem scharfen Messer Einstiche.
  • Die Stücke in eine Schüssel geben, mit Kefir-Zitronen-Marinade gießen und 2 Stunden ziehen lassen. Dann das Fleisch wenden und 2 Stunden ruhen lassen, damit es in Marinade eingeweicht wird.
  • Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf und wickeln Sie jedes Stück Folie sorgfältig ein. Achten Sie darauf, dass die Marinade nicht herausfließt.
  • Nachdem Sie den Ofen auf 200 Grad erhitzt haben, legen Sie das Filet in Folie auf ein Backblech und backen Sie es für 25 bis 30 Minuten.

    Das Gericht wird saftig und angenehm sauer sein. Die Türkei kann mit Salatblättern dekoriert werden, man kann sich eine Scheibe Brot anziehen und ein Sandwich machen.

    Truthahnkoteletts

    Bei chronischer Pankreatitis sind frittierte Speisen kontraindiziert, so dass die Frikadellen gedämpft werden - in einem Doppelkocher oder einem langsamen Kocher. Dazu wird das aus dem Film abgezogene Geflügelfilet zweimal durch die Fleischwolf gescrollt und dann der Zwiebelkopf hindurchgeführt. Beide Komponenten werden gemischt und gehackte Petersilie wird hinzugefügt. Die Mischung wird gesalzen und erneut gründlich gemischt. Nachdem sie Schnitzel geformt haben, werden sie auf ein spezielles Gitter gelegt, das im Dampfkit enthalten ist. Der Timer des Geräts ist auf 25 Minuten eingestellt, aber nach 12 Minuten drehen sich die Koteletts, ohne sie auszuschalten, auf die andere Seite.

    Truthahneintopfburger - gesunder und geschmackvoller Teller. Es bleibt dem Küchenchef dankbar - und gleichzeitig Columbus, der Amerika entdeckte.

    Nützliche Eigenschaften von hellem Truthahnfleisch bei Pankreatitis und Optionen für die Zubereitung

    Putenfleisch für Pankreatitis ist sehr wertvoll, da es kalorienarm und gleichzeitig reich an Vitaminen, nützlichen Elementen und leicht verdaulichem Eiweiß ist. Truthahnprotein wird zu 95% vom Körper aufgenommen. Dabei übertrifft der Truthahn sogar Kaninchen- und Hühnerfleisch.

    Es füllt schnell die Reserven an Energie, Mikro und Makro auf, ohne den Körper mit Fetten zu belasten. Daher kann dieses Gericht vom vierten bis zum fünften Tag der akuten Pankreatitis in die Diät aufgenommen werden.

    Energiewert der Türkei


    Putenfleisch ist eine echte Entdeckung für Menschen, die eine kalorienarme Diät benötigen. Der Nährwert von einhundert Gramm Schlachtkörper beträgt durchschnittlich 160 kcal. Die kleinste Kalorienmenge in der Brust beträgt 88 kcal, die Filets 117 kcal. Die kalorienreichsten sind die Leber - 244 kcal, die Haut - 260 kcal, der Rücken - 180 kcal, Hüften und Beine - 140 kcal.

    Geflügelfleisch ist gesättigt:

    • Vitamine A, B, PP, E, C, D, K;
    • Eisen
    • Phosphor;
    • Magnesium;
    • Kalium;
    • Kalzium;
    • Selen;
    • Molybdän;
    • Kobalt;
    • Natrium;
    • Fettsäuren (Truthahn enthält einen Vollzeit-Tagessatz von Omega-6);
    • Aminosäuren.

    In hundert Gramm Brust passen 19,2 Gramm Proteine, 0,7 Gramm Fett und Kohlenhydrate fehlen. Kohlenhydrate befinden sich übrigens nur im Herzen, an anderen Stellen nicht. Am fettesten sind Leber, Flügel und Oberschenkel. Eiweiß ist die am meisten angereicherte Brust, Leber, Schinken.

    Was ist Geflügelfleisch nützlich?


    Truthahn hat aufgrund seiner wertvollen Zusammensetzung eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften:

    1. Füllt die körpereigenen Reserven an leicht verdaulichem Eiweiß auf, das eine wertvolle Energiequelle ist.
    2. Erhöht die geistige Leistungsfähigkeit und die körperliche Ausdauer.
    3. Fördert den Muskelaufbau.
    4. Verbessert die Stimmung, normalisiert den Schlaf.
    5. Durch die Anwesenheit von Phosphor und Kalzium werden Knochen, Gelenke, Zähne, Haare und Nägel gestärkt.
    6. Im Hinblick auf die Anreicherung mit Selen trägt es zur Normalisierung des hormonellen Hintergrunds bei, schützt die Schilddrüse vor Krankheiten und stärkt das Immunsystem insgesamt.
    7. Es hat antioxidative Eigenschaften, wirkt der Entwicklung und Reproduktion von Krebszellen entgegen.
    8. Es hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen, Schlacken, schützt die Zellen vor den schädigenden Wirkungen freier Radikale.
    9. Reduziert die Menge an schlechtem Cholesterin.
    10. Verbessert Stoffwechselprozesse.
    11. Normalisiert die Darmbeweglichkeit.
    12. Es ist nützlich, in die Diät mit Verstopfung aufzunehmen.

    Der große Vorteil von Putenfleisch ist, dass das Fleisch hypoallergen ist. Daher kann es für schwangere, stillende Mütter und kleine Kinder mit eingeschränkter Immunität sowie Erkrankungen der Verdauungstraktorgane gegessen werden.

    Trotz des geringen Kaloriengehalts kann ein Teil des Truthahns den täglichen Bedarf des Körpers an Omega-6-Fettsäuren befriedigen: Die Türkei ist im Fettgehalt um 3% dicker als Kaninchenfleisch, jedoch wird das Putenfleischeiweiß besser aufgenommen.

    Merkmale der Einführung von Truthahn in der Ernährung von Patienten mit Pankreatitis


    Truthahn mit Pankreatitis ist nicht nur zum Gebrauch erlaubt, sondern auch sehr nützlich. Um die vitale Aktivität aufrechtzuerhalten, muss eine Person nahrhafte Nahrung zu sich nehmen. Aufgrund der Schwäche der Bauchspeicheldrüse, der Verletzung des Abflusses von Enzymen, der Verdauungs- und Stoffwechselprozesse und der Verringerung der Immunität ist die Auswahl der zugelassenen Produkte jedoch stark eingeschränkt. Sie sollten nicht fett, leicht assimilierbar und gleichzeitig reich an nützlichen Elementen und Vitaminen sein. In der Türkei geht es nur um solche Lebensmittel.

    Während der Exazerbation

    Türkei im Falle einer akuten Pankreatitis im Falle einer positiven Dynamik des Anhaltens des Anfalls, der Fähigkeit, Nahrung zu verdauen und zu assimilieren, wird am vierten oder fünften Tag des Krankheitsverlaufs eingeführt.

    • In den ersten zwei Tagen ist der Patient verhungert und darf nichts anderes als alkalisches Mineralwasser ohne Kohlensäure verwenden.
    • Nach einer Verbesserung des Zustands kann die Normalisierung der Funktion des Pankreas-Patienten allmählich aus dem Hungerstreik austreten und leichte Kost essen.

    Der Körper braucht Nährstoffe, um sich zu erholen. Bei einem günstigen Verlauf der Erkrankung an 4-5 Tagen ist es daher erlaubt, bis zu 100 g gekochten Putenbrust zu essen, der zu einem breiigen Zustand zerhackt ist. In dieser Form wird es leichter sein, das Produkt zu verdauen.

    Wenn sich der Zustand des Patienten nach dem Verzehr von Fleisch nicht verschlechtert, kann die Menge des gemahlenen Truthahns beim nächsten Mal auf 150 Gramm erhöht werden.

    Bei einer akuten Pankreatitis ist es besser, die Putenbrust zu verwenden, da dies die geringste Kalorie aller anderen Teile ist. Fleisch muss von der Haut gereinigt werden - es ist mit Fett gesättigt. In dieser Zeit darf nur gekochter Truthahn gegessen werden. Im akuten Stadium sind Innereien strengstens verboten.

    In Remission

    Wenn eine stabile Remission erreicht wird, kann der Truthahn bei Normalisierung der Verdauungsprozesse, Abwesenheit von Bauchspeicheldrüsenschmerzen, Koliken, Blähungen, Abdominaldehnungen und anderen Anzeichen von Dyspepsie nicht nur in der Bodenform, sondern auch in kleinen Stücken gegessen werden. Putenfleisch ist sehr zart, seine Fasern sind weich und werden daher viel leichter aufgenommen als Rindfleisch.

    Putenfleisch bei chronischer Pankreatitis sowie im Stadium der Remission kann bereits in größeren Variationen gegart werden. Es ist nicht nur erlaubt, es zu kochen, sondern auch zu kochen, zu backen, Suppen hinzuzufügen, für ein Paar zu kochen, in einem langsamen Kocher.

    Die Tagesrate des Truthahns in Remission schwankt zwischen 150 und 200 Gramm. Im wöchentlichen Menü können Sie es zwei- oder dreimal hinzufügen, wobei Sie andere fettarme Fleisch- und Fischsorten verwenden. Produkte aus Truthahn, besser mit gekochtem Gemüse, Müsli-Haferbrei. Es wird nicht empfohlen, Geflügel mit Kartoffeln zu kombinieren.

    Beispiele für Diätrezepte

    Hühnerpankreatitis-Gerichte sind sehr unterschiedlich. Aus diesem Fleisch können Sie Suppe, Fleischbällchen, Koteletts, Medaillons und Brötchen zubereiten. Die am besten geeignete Beilage für Truthahn sind Gemüse und Müsli-Haferbrei.

    Es ist sehr wichtig, gutes Fleisch von guter Qualität zu wählen:

    • Es hat eine zarte rosa Farbe, wenn es mit einem Finger gedrückt wird, springt es in seine ursprüngliche Form.
    • Wenn das Fleisch eine gesättigte Farbe hat, wurde es höchstwahrscheinlich mit Farbstoffen oder Chemikalien verarbeitet. Möglicherweise fehlt ein solcher Truthahn. Wenn eine Delle auf das Fleisch gedrückt wird, ist dies ein Zeichen dafür, dass es lange Zeit stillstand oder verschwunden ist.

    Rezepte aus der Türkei für Pankreatitis müssen unbedingt an die Prinzipien der diätetischen Ernährung angepasst werden - ein Minimum an Fetten, Salz, Mangel an scharfen Gewürzen, Gewürzen, Zazharki.

    Leichte Suppe

    • 150 g Truthahn (Brust oder Filet);
    • ein Teelöffel Olivenöl;
    • zwei mittelgroße Möhren;
    • fünf Stücke durchschnittliche Kartoffeln;
    • 3 Liter Wasser;
    • ein paar Petersilie oder Dill;
    • eine Prise Salz.

    Den Truthahn waschen, trocknen, schälen, Saatgut (falls vorhanden) mit einem Messer fein hacken.

    Einen halben Liter Wasser in einem kleinen Topf kochen, das Fleisch da hineingeben und bei mittlerer Hitze fünf bis sieben Minuten kochen. Dies ist die erste Brühe, die bei Pankreatitis erwünscht ist, um gegossen zu werden und nicht als Nahrung zu verwenden. Parallel dazu sollten Sie drei Liter Wasser in einem Topf kochen, wenn es kocht - legen Sie einfach nur gekochte Truthahnstücke da. Kochen Sie den Vogel 20 Minuten lang bei mittlerer Hitze.

    Kartoffeln und Karotten schälen. Kartoffeln in mittlere Würfel schneiden, Karotten reiben.

    Nach 20 Minuten kochender Brühe gehackte Kartoffeln hinzufügen. Sieben Minuten nach dem Kochen gießen Sie die geriebenen Karotten in die Pfanne. Mahlen Sie das Gemüse und geben Sie es sieben bis zehn Minuten nach dem Kochen der Möhren in den Behälter. Ein bisschen Salz Nach zwei Minuten kann die Suppe abgeschaltet werden. Am Ende des Kochens schadet es nicht, einen Teelöffel Olivenöl hinzuzufügen.

    Dampfkoteletts

    Solche Burger können in einem Doppelkocher oder einem langsamen Kocher gegart werden. Sie sind sehr zart, saftig und lecker.

    • 500 g Putenbrust;
    • ein Stück Weißbrot ohne Krusten;
    • ein Ei;
    • 100 ml Milch mit niedrigem Fettgehalt;
    • Haufen Dill;
    • eine Prise Salz (kann ohne sein).

    Die Milch in eine Schüssel gießen und das Brot darin einweichen. Filet spülen, mit feinem Netz durch einen Fleischwolf drehen. Dann das eingeweichte Brot verdrehen und zum Fleisch geben, ein Ei hineinschieben und fein gehackten Dill dazugeben. Hackfleisch kneten. Wenn es kühl wird, können Sie dort etwas Milch hinzufügen. Wenn nötig, salzen. Um die Mischung zarter und homogener zu machen, kann sie erneut durch einen Fleischwolf geführt werden.

    Aus der fertigen Masse bilden sich kleine Bratlinge.

    Gießen Sie einen Liter Wasser in die Schüssel des Multikochers, legen Sie Koteletts in einen Behälter zum Dämpfen. Schließen Sie den Multicooker-Deckel. Wählen Sie den "Dampf" -Modus und stellen Sie die Zeit auf 40 Minuten ein. Versuchen Sie am Ende der Zeit die Bereitschaft. Warm essen.

    Gebackenes Fleisch in einer Hülse mit Gemüse

    • 200 g Putenbrust;
    • eine große Möhre;
    • eine Tomate;
    • zwei kleine oder eine große Paprika;
    • drei mittelgroße Kartoffeln.

    Fleisch abspülen, schälen und in Venen schneiden, in Streifen schneiden. Gemüse gut waschen, schälen. Kartoffeln, Tomaten, Paprika in halbe Ringe schneiden, Karotten reiben.

    Stellen Sie den Ofen auf 200 Grad. Zum Backen Gemüse in eine Hülse geben, Putenfleisch darauf verteilen. Wenn gewünscht, kann das Gericht etwas Salz sein. Binden Sie die beiden Enden der Ärmel gut zusammen. Legen Sie das Backblech in den Ofen. Backen Sie 40-60 Minuten. Warm servieren, Sie können das Gericht mit Gemüse dekorieren.

    Medaillons im Ofen

    • 400 g Filet;
    • Esslöffel Olivenöl;
    • Esslöffel Honig.

    Schneiden Sie die Filets in etwa drei Zentimeter dicke Kreise. Dann gut abspülen und trocknen. Mischen Sie in einer Schüssel das Olivenöl mit Honig, Sie können etwas Salz hinzufügen. Legen Sie das Fleisch in einen Kreis und marinieren Sie es 40 Minuten im Kühlschrank.

    Am Ende der Zeit jedes Stück Fleisch in Folie einwickeln, alles auf ein Backblech legen und in einen auf 200 Grad geheizten Ofen stellen. Backen Sie 40-60 Minuten. Vor dem Servieren können Sie die Medaillons mit etwas Sauerrahm einfetten.

    Sie werden überrascht sein, wie schnell die Krankheit zurückgeht. Passen Sie auf die Bauchspeicheldrüse auf! Mehr als 10.000 Menschen bemerkten eine deutliche Verbesserung ihrer Gesundheit, wenn sie am Morgen trinken...

    Aufgrund seiner Eigenschaften wirkt sich reichhaltiges Gelee negativ auf die Bauchspeicheldrüse aus, so dass dieses Gericht Ernährungswissenschaftler ist

    Die Verwendung dieses wertvollen Nahrungsmittels hängt weitgehend von der Krankheitsphase und dem Stadium der Erkrankung ab. Die beste Option wird betrachtet

    Schweinezunge ist ein verbotenes Produkt, es darf jedoch Rindfleisch verwendet werden, jedoch nur mit äußerster Vorsicht bei ordnungsgemäßer Wärmebehandlung

    Die Leber ist eine Quelle für viele nützliche und Nährstoffe, aber ihre Verwendung bei Pankreatitis erfordert einen vernünftigen Ansatz und die zwingende Beachtung aller Empfehlungen des Arztes.

    Ich liebe Truthahn sehr. Sein Fleisch ist kalorienarm und gleichzeitig reich an Eiweiß, Vitaminen und nützlichen Zutaten. Der Truthahn ist weich, hat einen süßlichen Geschmack.

    Ich mag besonders Dampfkoteletts und gebackenen Truthahn mit Gemüse. Nahrhafte, schmackhafte und gleichzeitig kalorienarme Gerichte. Perfekt für alle Menschen.

    Wie man kocht

    Die "nördliche" Komponente in einer solchen Charlotte kann nicht nur eine der nördlichen Beeren sein.

    Was kann zwischen Makrele und Tee gemeinsam sein? Marinade Tee-Marinade wird sehr leicht und schnell gekocht.

    Wir haben für Sie einige interessante Gerichte mit Kaviar anstelle von banalen Sandwiches ausgewählt.

    Alle Arbeiter haben früher oder später eine Frage: Wie kann man einen Urlaub am Arbeitsplatz am besten feiern?

    Jeder Mini-Kuchen ist ein unabhängiges Dessert, das auf einem festlichen Tisch serviert werden kann.

    Wenn der Ruhetag am Morgen nicht geklappt hat, legen Sie alle Fälle beiseite und vereinbaren Sie „Day.

    Ein heißes Käse-, Wurst- oder Schinkensandwich ist das, was Sie für eine herzhafte, dichte Mahlzeit brauchen.

    Ungesüßter Curry-Käsekuchen - unerwartet, richtig? Aber das ist übrigens auch unerwartet lecker..

    Fischpastete - eine großartige Zwischenmahlzeit für Urlaub und Alltag. Zum kochen.

    Eifriger britischer gekochter Pudding aus harten Resten.

    Diejenigen, die mindestens einmal die richtigen Vorhöfe gegessen haben, werden niemals gefrorene Halbfabrikate von essen.

    Nach einer großen Hausparty aufwachen, in die Küche gehen, den Kühlschrank öffnen und abstellen.

    Amerikanische Quinoa-Grütze bekamen nicht nur den Titel von Superfood und stiegen auf den Höhepunkt der Gastronomie.

    Leeres Haferbrei auf dem Wasser in der Frühstücksrolle - sicherlich lobenswert, aber langweilig.

    Maisbrei im italienischen Stil - mit getrockneten Tomaten und Strachtala. Nützlich, elegant.

    Grüner Buchweizen enthält so viel von allem Nützlichen, dass es einfacher ist zu benennen, was nicht darin enthalten ist. Daher Brei aus.

    Maisbrei mit Milch ist an und für sich gut. Aber wenn Sie es mit Halva versüßen und etwas hinzufügen.

    Hanfsamen - der Rekord unter den Getreidesorten im Nährstoffgehalt. Sie schmecken ein bisschen.

    Rezepte der einfachsten Gerichte für Patienten mit Pankreatitis

    Die richtige Ernährung bei Pankreatitis ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Das Ergebnis der Pankreatitis und die Prognose des weiteren Verlaufs hängen von der Ernährung ab. Dieser Artikel enthält Rezepte für einfache diätetische Gerichte, die Sie während der Remission von Pankreatitis für sich selbst oder Ihre Angehörigen zubereiten können.

    Rezepte der ersten Gerichte

    Warme Suppen für Pankreatitis sollten nahrhaft sein und die Schleimhäute des Verdauungstraktes nicht reizen. Sie werden sowohl in Gemüse- als auch in Fleischbrühe zubereitet. Wählen Sie für Suppen fettarme Kapsorten: Rindfleisch, Kaninchen, kleine Idee, Hühnchen. Die Grundlage jeder Suppe sollte Gemüse sein.

    Es ist wichtig! In der frühen Erholungsphase werden Suppen zu einer Püreeze gemahlen. Nachdem die Symptome der Verschlimmerung beseitigt wurden, ist dies nicht erforderlich.

    Kürbis-Karotten-Suppe mit Pankreatitis

    • Kürbisscheiben - 250-300 gr.
    • Karotten - 2 Stück
    • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stck.
    • Fleischbrühe (Hähnchen, Rind oder Gemüse) - 1,5 Liter
    • Kürbiskerne optional.

    Alles Gemüse wird gewaschen, geschält und in kleine Stücke gemahlen. Dann nehmen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier. Die vorbereiteten Gemüsestücke auf den Pfannenboden geben, salzen und abschmecken und mit etwas Olivenöl bestreuen. Senden Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen bei 200 ° C. Nach 15 Minuten das Backblech herausnehmen, das Gemüse wenden und weitere 15 Minuten backen.

    Das vorbereitete Gemüse abkühlen lassen. Pfeffer abziehen. Schicken Sie das vorbereitete Gemüse in die Schüssel und schneiden Sie es mit einem Mixer. Fügen Sie dann nach und nach Fleisch oder Gemüsebrühe hinzu und bringen Sie die Suppe auf die gewünschte Konsistenz. Das fertige Gericht wird mit Kürbiskernen serviert. Optional kann die Suppe gekocht werden, sodass sie länger im Kühlschrank aufbewahrt wird.

    Diätetische Kartoffelsuppe für Pankreatitis

    • Kartoffel-Sud (oder jede andere Gemüsebrühe) - 1 Liter
    • Große Kartoffelknollen - 2 Stück
    • Große Möhren - 1 Stück
    • Tomate - 1 Stück
    • Große Zwiebel - 1 Stck.
    • Grünzweig (Petersilie, Dill)
    • Ungesalzene Butterbrotbutter - 1 TL
    • Sauerrahm - optional

    Karotten schälen und waschen, dann reiben. Zwiebeln fein hacken, das gleiche mit Gemüse tun. Reiben Sie geriebene Karotten, Zwiebeln und Gemüse in die Pfanne, gießen Sie etwas Brühe oder Kartoffelbrühe hinzu und fügen Sie Butter hinzu. Der Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen und 2-3 Minuten schmoren lassen.

    Kochen Sie die restliche Brühe. Die Kartoffelstücke in kochende Brühe geben, fein gehackte Tomaten (falls gewünscht, abziehen) und das resultierende Dressing. Den Inhalt der Pfanne nach Geschmack salzen und kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Das fertige Gericht wird warm mit frischer Sauerrahm und Gemüse serviert.

    Es ist wichtig!

    Fleischrezepte

    Fleischgerichte sind reich an Eiweiß, das für die Regeneration und Reparatur beschädigter Zellen der entzündeten Drüse notwendig ist. Zum Kochen wird mageres mageres Fleisch verwendet.

    Hühnereintopf mit Gemüse und Kräutern für Pankreatitis

    • Hühnerfilet - 200-300 gr.
    • Große Zwiebel - 1 Stck.
    • Kleine Zucchini oder Zucchini - 1 Stck.
    • Großer bulgarischer Pfeffer - 1 Stck.
    • Tomatenpaste - 100-150 gr.
    • Kräuter (trocken oder frisch, falls verfügbar) - Rosmarin, Thymian, Salbei.

    Gemüse waschen und schälen. Zwiebel, Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Das Hähnchenfilet in ungefähr die gleichen Scheiben schneiden wie das Gemüse.

    Nehmen Sie eine Pfanne mit dickem Boden (oder Schmorpfanne) und fügen Sie ein paar Tropfen Gemüse oder Olivenöl hinzu. Legen Sie das Huhn, fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu und lassen Sie es 1-2 Minuten kochen. Dann alles Gemüse zum Huhn geben, salzen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

    Tomatenpaste mit warmem Wasser auf die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm verdünnen. Zu den Kräutern fügen Sie Kräuter hinzu, mischen und gießen Sie die resultierende Flüssigkeit zu Gemüse und Hühnchen. Den Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und mit einem Deckel abdecken. Entfernen Sie dann die Pfanne im auf 180 ° C vorgeheizten Ofen für 15-20 Minuten. Das Gericht ist mit frischen Kräutern dekoriert. Warme und heiße Speisen.

    Fadennudelpudding mit Fleisch für Pankreatitis

    • Ein Stück Rindfleisch - 150-200 gr.
    • Fadennudeln aus Hartweizen - 50 gr.
    • Ei - 1 Stck.
    • Milch - 1 Tasse
    • Fettarme saure Sahne - 1 Esslöffel
    • Ungesalzene Sandwichbutter zum Servieren.

    Rindfleisch kochen, bis es gekocht ist und durch einen Fleischwolf zermahlen. Fadennudeln in der Milch vorkochen, bis sie weich sind. Nudeln mit Fleisch mischen, 1 Ei dazugeben, salzen. Fetten Sie eine tiefe Auflaufform mit Öl ein und legen Sie die Mischung aus. Das Gericht kann im Ofen gebacken oder gedämpft werden. Warmer Pudding wird mit Sauerrahm oder einem Stück Butter serviert.

    Gedämpfte Truthahnburger für Pankreatitis

    • Was brauchen Sie von den Produkten:
    • Putenfilet - 200 gr.
    • Zucchini (oder Zucchini) - 200 gr.
    • Durchschnittliche Möhre - 1 Stück
    • Große Kartoffeln - 1 Stck.
    • Ei - 1 Stck.

    Hackfleisch Gemüse waschen, schälen und auf einer feinen Reibe reiben. Überschüssigen Gemüsesaft abtropfen lassen. Putenfilets zu gleichen Teilen mit Gemüse mischen, salzen und 1 Ei hinzufügen. Blind von der Masse der Schnitzel und kochen Sie sie für ein paar. Dank des Gemüses sind die Pasteten sehr zart und gleichzeitig kalorienarm.

    Fischrezepte

    Fischgerichte sind keine Kalorien, leicht zu assimilieren und zu verdauen. Fisch enthält eine ganze Reihe von essentiellen Spurenelementen und Mineralien, die für den Betrieb aller Körpersysteme, insbesondere des Immunsystems, notwendig sind.

    Einfache Diätdampf-Fischfrikadellen für Pankreatitis

    • Fettarme Fischfilets - 150-200 gr.
    • Milch - ¼ Tasse (30-50 ml)
    • Fruchtfleisch langer Laib - 30 gr. (zu gleichen Teilen mit Milch)
    • Ungesalzene Butterbrotbutter - ein Teelöffel

    Aus Fischfilets Hackfleisch machen. Das Brotfleisch in warme Milch einweichen und anschwellen lassen. Hackfleisch mit langem Laibfleisch kombinieren, gut kneten und Gewürze hinzufügen. Aus der entstandenen Masse die Frikadellen formen und für ein Paar kochen.

    Kabeljaufilet mit Gemüse im Ofen für Pankreatitis gebacken

    • Kabeljaufilet (Seelachs oder Barsch) - 0,5 kg
    • Große Zwiebel - 1 Stck.
    • Große Möhren - 1 Stück
    • Große Tomate - 1 Stück
    • Grüne Zweige (Petersilie, Dill)
    • Käseharte, fettarme Sorten - 50 gr.
    • Altes Brot (oder Cracker) - 2 Stück
    • Pflanzenöl - 1 Teelöffel

    Bereiten Sie eine tiefe Pfanne mit dickem Boden zum Backen vor. Schmieren Sie die seitlichen Enden und den Boden der Form mit Öl. Legen Sie eine Schicht Zwiebelringe ganz unten im Formular. Reibe die Karotte auf eine Reibe und lege sie auf die Zwiebel. Legen Sie die vorbereiteten Fischfilets auf das Gemüsekissen. Legen Sie Tomatenscheiben zwischen die Fischstücke. Pre-Tomaten können geschält werden. Fisch nach Geschmack abschmecken.

    Käse reiben und das Grün hacken. Mischen Sie den Käse mit Gemüse und legen Sie die resultierende Masse auf Fisch und Tomate. Nimm Brotkrümel oder Brotstücke und hacke sie, um Krümel daraus zu machen. Legen Sie die Krümel auf die Schüssel. Fügen Sie ein paar Tropfen Olivenöl oder Pflanzenöl auf die Krümel. Im auf 180-200 ° C vorgeheizten Ofen backen, bis eine goldbraune Brotkruste (35-45 Min.) Entsteht. Gebackenen Fisch mit Beilagen servieren.

    Rezepte garnieren

    Bei Patienten mit Pankreatitis werden Beilagen aus Gemüse, Getreide und Teigwaren hergestellt. Da dies alles schnell stört und langweilt, möchten wir Ihnen eine ungewöhnliche Beilage präsentieren, die sich universell für Fleisch- und Fischgerichte eignet. Sie können es als separates Gericht verwenden.

    Kürbis-Kartoffelpüree für Pankreatitis

    • Große Kartoffelknollen - 4 Stück
    • Kürbis - 250-300 gr.
    • Große Möhren - 1 Stück

    Karotten waschen, schälen und in mittlere Stücke schneiden. Die Karottenscheiben in kochendes Salzwasser eintauchen und 15 Minuten kochen lassen. Zu diesem Zeitpunkt die Kartoffelknollen und den Kürbis waschen und reinigen. Schneiden Sie sie in mittlere Stücke und senken Sie sie, um Karotten zu kochen. Kochen Sie das Gemüse, bis es weich ist, und zerstoßen Sie es anschließend in einem glatten Kartoffelpüree. Optional können Sie Ihre Lieblingsgewürze nach Geschmack hinzufügen.

    Snacks und Snacks Rezepte

    Als Snack bietet die Ernährung des Patienten zusätzliche Mahlzeiten: zweites Frühstück und Nachmittagstee. Die Mahlzeiten für diese Mahlzeiten sollten leicht, leicht verdaulich und nicht kalorienreich sein.

    Curd Pudding für Pankreatitis

    • Leichter Hüttenkäse - 0,5 kg
    • Manka - 3 Esslöffel
    • Milch - 1 Tasse
    • Ei - 1 Stck.
    • Fettarme saure Sahne - 2-3 Esslöffel
    • Pflanzenöl zur Schmierung

    Grieß ein Glas Milch einfüllen und 15 Minuten quellen lassen. Zu diesem Zeitpunkt den Quark hacken oder abwischen, so dass keine Klumpen entstehen.

    Zum fertigen Hüttenkäse den geschwollenen Grieß mit Milch und Eigelb hinzufügen. Eiweiß schlagen, bis widerstandsfähige Spitzen erreicht werden, und unter Rühren mit einem Spatel vorsichtig unter Quark mischen.

    Den Boden und die Enden der Form einölen. Legen Sie den Quark in die Form und verteilen Sie die Oberfläche mit Sauerrahm. Hüttenkäse-Pudding im auf 200 ° C vorgeheizten Ofen backen, bis er vollständig gegart ist.

    Dieser Pudding ist ein großartiger Snack oder eine vollständige Mahlzeit. Es ist nicht Kalorien, leicht zu assimilieren und zu verdauen.

    Dessert-Rezepte

    Ganz süss mit Pankreatitis aufzugeben macht keinen Sinn. Der Körper braucht Kohlenhydrate, nämlich Desserts und Süßigkeiten enthalten ihren Hauptbestand. Lassen Sie sich nicht mit Süßem mitreißen, nehmen Sie pro Tag nicht mehr als 1 Teelöffel Zucker oder Honig zu sich und nicht mehr als 20 Gramm. andere Süßigkeiten. Diät-Süßigkeiten sind eine gute Alternative zu den üblichen Desserts.

    Diät-Soufflé "Vogelmilch" bei Pankreatitis

    • Magermilch (kann mit klarem Wasser ersetzt werden) - 1 Tasse
    • Gelatine - 1 Beutel
    • Süßstoff - 1 Teelöffel
    • Vanillezucker oder Walnuss-Extrakt - 1 TL.
    • Auf Wunsch - Lebensmittelfarbe und -aroma.

    Gelatine in warmer Milch einweichen und 10-15 Minuten quellen lassen (wie in der Anleitung angegeben). Nachdem die Gelatine angeschwollen ist, fügen Sie Vanilleextrakt in die Pfanne und stellen Sie die Pfanne ins Feuer. Unter ständigem Rühren die Gelatine vollständig in Milch (oder Wasser) auflösen und sofort von der Hitze nehmen, um nicht zu kochen. Fügen Sie den Süßstoff der Mischung hinzu und stellen Sie die Pfanne beiseite, bis sie vollständig abgekühlt ist.

    Sobald die Gelatine aushärtet und die Flüssigkeit vollständig abgekühlt ist, wird sie mit hoher Geschwindigkeit mit einem Mischer geschlagen. Dieser Vorgang ist langwierig und hängt von der Leistung Ihres Mischers ab. Die Milchmischung mit Gelatine schlagen, bis stabile Peaks erscheinen.

    Nimm eine tiefe Form an. Decken Sie es mit Lebensmittelfolie ab und legen Sie den Inhalt der Pfanne in das Formular. Glätten Sie die Oberfläche und bedecken Sie die Form mit einer weiteren Schicht Film. Legen Sie die Masse über Nacht in den Kühlschrank, bis sie fest wird.

    Nach dem Aushärten wird der Inhalt des Formulars auf einen Teller oder Pergamentpapier gelegt und mit einem scharfen Messer in kleine Portionen geschnitten. Es ist notwendig, diese Delikatesse nicht länger als 1 Tag in dicht geschlossenen Behältern zu lagern, um ein Austrocknen zu verhindern. Diät-Soufflé kann mit Kaffee, Tee oder Milch gegessen werden.

    Kann ich einen Truthahn für Pankreatitis haben?

    Die Behandlung von Pankreatitis - akute oder chronische Entzündungen des Pankreas und Cholezystitis - Entzündungen der Gallenblase sowie die medikamentöse Therapie umfassen ein Nahrungsergänzungsmittel. Während der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit ist die Ernährung stark eingeschränkt - bis zum vollständigen Hungern in den ersten ein bis zwei Tagen. Mit abnehmendem Entzündungsgrad wird die Ernährung jedoch weniger streng, und wenn die Exazerbation durch Remission ersetzt wird, wird das Menü einschließlich Fleischgerichten ergänzt. Schweinefleisch und Rindfleisch sind nur in streng begrenzten Mengen erlaubt, nachdem die Remission stabil ist und mehrere Monate dauert. Ihr Platz in der Ernährung ist Kaninchen-, Hühner- und Putenfleisch.

    Was ist der Gebrauch von Truthahn?

    Für die Ureinwohner Mittel- und Südamerikas waren die Truthähne die heiligen Vögel des Sonnengottes. Die gutaussehenden Männer kamen auf den Schiffen von Columbus zusammen mit anderen außergewöhnlichen Geschenken des neu entdeckten Landes nach Europa und wurden für ihre gastronomische Würde geschätzt. Ihr Fleisch hat die für eine Diätration notwendigen Eigenschaften. Es ist nahrhaft und verdaulich, ohne grobe Ballaststoffe, fettarm: Das Verhältnis von Eiweiß und Fett im Putenfleisch beträgt 2 zu 1.

    Darüber hinaus ist das Produkt reich an Eisen - hier ist es doppelt so viel wie bei Rindfleisch. Im Fleisch des Vogels befinden sich die Vitamine B und PP, die sich positiv auf die Stoffwechselvorgänge und die Regeneration der Schleimhaut auswirken, sowie auf Mineralien: Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Selen. Der Gehalt an "schlechtem" Cholesterin im Truthahn ist minimal. Putengerichte, die für einen Diättisch zubereitet werden können, sind für Menschen geeignet, die Probleme mit den Organen des Magen-Darm-Trakts haben.

    Die Antwort auf die Frage, ob ein Truthahn Pankreatitis haben kann, ist definitiv positiv.

    Die Türkei in der akuten und Remissionsphase der Krankheit

    Das Essen eines Truthahns mit Pankreatitis kann unmittelbar nach dem Höhepunkt der Verschlimmerung sein - die ersten Tage, begleitet von starken Schmerzen, Übelkeit und anderen Dyspeptika. Wenn dieses Symptom verschwindet, kommt es an die Reihe von gewischtem Filet und darauf basierenden schwachen Brühen. Truthahn-Truthahn ist eine geeignete Diätoption in der akuten Phase der Pankreatitis und besitzt die dafür notwendigen Eigenschaften:

    • leichte Verdaulichkeit;
    • Nährwert;
    • das Fehlen grober Fasern;
    • minimales Fett;
    • niedriges Cholesterin;
    • hypoallergen.

    Vor dem Garen von Truthahnfutter in der akuten Phase sollte das Fleischfilet in Stücke geschnitten werden, die Haut entfernen und anderthalb Stunden kochen. Gekochtes Fruchtfleisch sollte geschnitten oder zerkleinert werden, und aus der resultierenden Füllung Suppe, Soufflé, Zrazy, Koteletts oder gedämpfte Pasteten herstellen.

    Wenn die Krankheit in die Remissionsphase eintritt und sich der Zustand des Patienten verbessert, kann sein Tisch mit Putengerichten, die mit „schmackhafteren“ Technologien zubereitet werden, variiert werden. Fleisch kann nicht nur gekocht, sondern auch im Ofen oder im Slow Cooker gebacken werden.

    Und auch zur Verbesserung des Wohlbefindens ist es möglich, eine kranke Suppe auf einer schwachen sekundären Truthahnbrühe zuzulassen.

    Produktauswahlregeln

    Damit ein Gericht aus Truthahn für einen Patienten mit Diagnose einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse nützlich ist, muss der Vogel beim Kauf richtig ausgewählt werden. Beim Kauf eines Vogels für Pankreatitis sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

    1. Kadavergewicht Für diätetische Mahlzeiten eignet sich ein durchschnittlich gefütterter Vogel mit einem Gewicht von 5 bis 10 kg. Je höher das Gewicht, desto älter ist der Truthahn, desto trockener und härter ist das Fleisch und desto weniger ist es für das Diätmenü geeignet.
    2. Das Aussehen der Karkasse. Es sollte nicht befleckt sein. Die Muschel des jungen Individuums ist leicht, die Beine sind grau, rund und glatt, der Bauch ist weich, leicht feucht und leicht glänzend. Die Haut eines frisch geschlagenen Vogels ist trocken, fest und glatt, aber nicht rutschig. Glatte Haut - ein Zeichen für altbackenes Produkt.
    3. Fleischfarbe Normal für Truthahn wird die Farbe von hellrosa bis dunkelrot angesehen. Je heller der Ton ist, desto höher ist der Fettgehalt. Daher eignet sich das dunkle Fleisch besser für die Ernährungstabelle bei Pankreatitis. Es sollte sich elastisch anfühlen - wenn sich nach dem Pressen Dellen auf der Filetoberfläche befinden, zeigt dies auch seine Unbeständigkeit an.

    Die Zeit der Vogelschlachtung ist der Beginn des Herbstes. Um einen frischen Kadaver zu kaufen, sollten Sie dies von Oktober bis Dezember tun. Alle diese Regeln eignen sich für den Markteinkauf. Es ist unmöglich, ein tiefgefrorenes Produkt in einem Supermarkt gründlich zu untersuchen, und dann müssen Sie sich auf die Ehrlichkeit des Verkäufers verlassen. Die Haltbarkeit und Dichtheit der Verpackung sollte jedoch überprüft werden.

    Türkei Rezepte für Krankheiten

    Der Diättisch muss nicht fad und geschmacklos sein - das sind überzeugende Rezepte solcher Gerichte und Fotos für sie. Dies kann über Putenrezepte gesagt werden, die bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse in Remission empfohlen werden.

    Putenbrühe

    Um Putenbrühe zu kochen, benötigen Sie:

    1. Das Filet vom Knochen lösen, in Stücke schneiden und die Haut entfernen.
    2. In einen Topf geben, Wasser hinzufügen und anzünden.
    3. Nachdem Sie alles gekocht haben und 15–20 Minuten warten, lassen Sie die Brühe ab und geben Sie frisches Wasser hinzu. Nach einer halben bis zwei Stunden ist das Fruchtfleisch gekocht, bis es weich ist.
    4. Nehmen Sie den Truthahn heraus und gießen Sie 3 Esslöffel des gewaschenen Buchweizens in die Brühe, geben Sie eine Kartoffel, schneiden Sie sie in Stücke, zerkleinern Sie die Viertelzwiebel und reiben Sie die kleine Karotte.
    5. Kochen Sie, bis Kartoffeln und Grütze gekocht sind.
    6. Gebratenes gekochtes Filet, zur Suppe hinzufügen.

    Die Suppe in einen Teller gießen, mit Dillzweigen dekorieren.

    Türkei gebacken in Folie

    Für dieses Gericht wird Marinade benötigt, daher ist die Bauchspeicheldrüsenentzündung krank, sie ist erst nach Monaten der Remission erlaubt. Also:

    1. Mischen Sie 300 g Kefir mit 1-2 Esslöffeln Zitronensaft.
    2. Salz mäßig hinzugeben.
    3. Nehmen Sie ein Kilo Putenbrustfilet (Brüste), schneiden Sie es in Stücke und machen Sie mit einem scharfen Messer Einstiche.
    4. Die Stücke in eine Schüssel geben, mit Kefir-Zitronen-Marinade gießen und 2 Stunden ziehen lassen. Dann das Fleisch wenden und 2 Stunden ruhen lassen, damit es in Marinade eingeweicht wird.
    5. Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf und wickeln Sie jedes Stück Folie sorgfältig ein. Achten Sie darauf, dass die Marinade nicht herausfließt.
    6. Nachdem Sie den Ofen auf 200 Grad erhitzt haben, legen Sie das Filet in Folie auf ein Backblech und backen Sie es für 25 bis 30 Minuten.

    Das Gericht wird saftig und angenehm sauer sein. Die Türkei kann mit Salatblättern dekoriert werden, man kann sich eine Scheibe Brot anziehen und ein Sandwich machen.

    Truthahnkoteletts

    Bei chronischer Pankreatitis sind frittierte Speisen kontraindiziert, so dass die Frikadellen gedämpft werden - in einem Doppelkocher oder einem langsamen Kocher. Dazu wird das aus dem Film abgezogene Geflügelfilet zweimal durch die Fleischwolf gescrollt und dann der Zwiebelkopf hindurchgeführt. Beide Komponenten werden gemischt und gehackte Petersilie wird hinzugefügt. Die Mischung wird gesalzen und erneut gründlich gemischt. Nachdem sie Schnitzel geformt haben, werden sie auf ein spezielles Gitter gelegt, das im Dampfkit enthalten ist. Der Timer des Geräts ist auf 25 Minuten eingestellt, aber nach 12 Minuten drehen sich die Koteletts, ohne sie auszuschalten, auf die andere Seite.

    Truthahneintopfburger - gesunder und geschmackvoller Teller. Es bleibt dem Küchenchef dankbar - und gleichzeitig Columbus, der Amerika entdeckte.

    Putenbrühe bei Pankreatitis

    Pankreatitis bezieht sich auf Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Bei dieser Krankheit Entzündung der Körperwände und die Verletzung ihrer Funktionen. Eine der notwendigen Voraussetzungen für die Genesung ist die therapeutische Diätnahrung.

    Die Patienten erhalten ein spezielles Menü und bieten eine Liste von Produkten an, die während der Exazerbation und der Remission von Pankreaserkrankungen verwendet werden können.

    Putenfleisch ist ein gesundes und diätetisches Produkt.

    In unserer Diät ist der Truthahn relativ neu erschienen. Sein Fleisch wird für die Zubereitung gewöhnlicher und diätetischer Gerichte sowie für die Herstellung kulinarischer Meisterwerke verwendet. Ärzte, es ist weit verbreitet als Gericht verwendet, um therapeutische Diäten zu erstellen.

    Die Türkei wird für Patienten benötigt, deren Krankheit sich im akuten Stadium befindet. Während dieser Zeit werden Truthahngerichte nach einer therapeutischen Fastenzeit in die Nahrung aufgenommen, gefolgt von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln.

    Was macht Truthahn wunderbar?

    1. Es enthält viel hochwertiges Protein, sein Körper absorbiert 95%. Die Brust wird besonders geschätzt;
    2. Geringer Gehalt an Elastin und Kollagen;
    3. Unterscheidet sich kalorienarm;
    4. Die Fette dieses Fleisches werden schnell verdaut und sind keine Aktivatoren der Pankreassaftsekretion. Außerdem enthält es eine geringe Menge Cholesterin:
    5. Hypoallergisches Produkt.

    Über Truthahnbouillon

    Das Abkochen von Putenfleisch ist nahrhaft, lecker, extrem duftend und alles ist sehr nützlich. Es wird die Stärke des Patienten wiederherstellen, bei der Bekämpfung von Infektionen helfen und den Körper mit Protein versorgen, das schnell aufgenommen wird. Es ist reich an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen. Aber kann es als Diätnahrung für Bauchspeicheldrüsenkrankheit verwendet werden?

    Truthahnfleischpankreatitisbouillon

    Es ist dieses Gericht, das von Ärzten am häufigsten für Erkrankungen des Verdauungssystems als Diätprodukt empfohlen wird. Es ist ein nützliches und nahrhaftes Produkt, das schnell einzieht und den Appetit gut anregt. Bei Pankreatitis ist jedoch alles komplizierter: Putenbrühe sollte wie viele andere Produkte sorgfältig und sorgfältig behandelt werden.

    Truthahnbrühe mit Pankreatitis im akuten Stadium und während ihrer Verschlimmerung

    Mit Exazerbation und in den nächsten 4-6 Monaten. danach lohnt es sich, die Truthahnbouillon abzulehnen. Während dieser Zeit ist es von der Diät ausgeschlossen, weil:

    • Es hat hohe Extraktionseigenschaften, d.h. Es ist in der Lage, das Auftreten von Verdauungssäften und Pankreasenzymen recht aktiv zu stimulieren. Erhöhte Sekretion kann zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen, Schmerzen können wiederkehren, werden wieder übel, und es kann zu Erbrechen kommen.
    • Die erste Fleischbrühe enthält viel Fett.
    • Jeder weiß, dass Fleischrassen von Vögeln mit Antibiotika und Hormonsubstanzen gezüchtet werden. Außerdem werden vor dem Einfrieren des Vogels (um ihn besser zu halten und seinen Geschmack zu erhalten) chemische Verbindungen verwendet, die verschiedene schädliche Zusätze, wie Konservierungsmittel, enthalten. Wenn die Vögel gekocht werden, gehen sie alle zur Abkochung und haben eine negative Wirkung auf die Pankreaszellen, was den Entzündungsprozess verschlimmert.

    Ist es möglich, Truthahnbouillon zu verwenden, während der Zustand des Patienten verbessert wird?

    Da alle Fleischbrühen sehr extraktiv sind, werden sie während einer Pankreatitis von der Nahrung ausgeschlossen und nicht in die Liste der empfohlenen Gerichte aufgenommen. Sie sollten jedoch den Arzt fragen, bei dem Sie sich direkt einer Behandlung unterziehen, ob Sie ungekochte Putenbrühe der Diät hinzufügen können. Ärzte verwenden je nach Zustand des Patienten einen individuellen Ansatz.

    Es sei jedoch daran erinnert, dass Fleischbrühe aus Puten mit chronischer Pankreatitis frühestens 4-6 Monate in die Ernährung aufgenommen werden darf. nach Exazerbation und nur wenn die Symptome der Krankheit verschwinden.

    So kochen Sie Brühe aus Geflügelfleisch für Patienten mit Pankreatitis:

    1. Es lohnt sich, einen erwachsenen Vogel zu nehmen, zu jung enthalten eine erhebliche Menge an Substanzen, die die Freisetzung einer großen Menge Magensaft verursachen können.
    2. Für das Kochen lohnt es sich, nur weißes Fleisch zu verwenden - Putenbrust, alle Überschüsse zu entfernen, damit keine schädlichen Bestandteile in die Lebensmittel gelangen.
    3. Vorbereitete Brust sollte gespült werden, mit kaltem Wasser gießen und zum Kochen bringen, dann 20 Minuten kochen. Das Ergebnis ist die erste Brühe, die abgelassen wird. Dann muss das Fleisch noch einmal gewaschen werden, kaltes Wasser wird hineingegossen und dann sogar bis zum Ende gekocht. Wenn es zu fett ist, können Sie eine tertiäre Abkochung erhalten, da die sekundäre bereits verwendet werden kann.
    4. Das resultierende Gericht kann leicht gesalzen werden, Sie können keine Gewürze hinzufügen. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie fein gehackte Petersilie und Dill nehmen.

    Empfehlungen

    Bei Pankreatitis ist die Putenbrühe besser nicht als separates Gericht zu verwenden, sondern um Gemüse- und Getreidesuppen zum Kochen zu nehmen. In diesen Suppen können Sie eine kleine Menge Sauerrahm oder Sahne hinzufügen.

    Und Brühewürfel keinesfalls mit natürlicher Brühe gleichsetzen. Ihre Anwendung ist kontraindiziert bei Problemen des Verdauungssystems, einschließlich Pankreatitis.